Adrenalin-Kick über Frankfurt

  • schließen

Frankfurt – Mit einem Schritt ins Nichts hat der EXTRA TIPP die House-Running-Saison in Frankfurt eröffnet. Noch bis Ende Oktober können Mutige an der Fassade des Holiday Inn in Sachsenhausen runter spazieren. EXTRA-TIPP-Volontärin Angelika Pöppel hat sich getraut. Von Angelika Pöppel

Nach ein paar Schritten an der Fassade kann  EXTRA-TIPP-Volontärin Angelika schon wieder lachen.

Auf dem Dach des Holiday Inn in Sachsenhausen stehe ich mit meinen Füßen direkt am Rand des Abgrunds. Ich blicke 100 Meter in die Tiefe, sehe die winzigen Autos auf der Straße und kleine bunte Punkte – Passanten, die zu mir hoch schauen. Den wahnsinnigen Ausblick über Frankfurt kann ich überhaupt nicht genießen. Krampfhaft halte ich mich an der Eisenstange hinter mir fest. Obwohl ich weiß, dass ich gesichert bin, fühle ich mich nicht wohl, so nah am Abgrund. Das Seil an meinem Rücken spüre ich gar nicht, als der Mitarbeiter mir zu ruft: „So, jetzt die Hände loslassen.“ Mein erster Gedanke: Auf keinen Fall. Ich habe Angst, richtige Angst. „Ich kann das nicht“, denke ich und spreche es auch schon im nächsten Moment aus. „Hände loslassen“, wiederholt der Mitarbeiter mit der bestimmenden Stimme. Ich schaue in die Ferne, über die Dächer Frankfurts und lasse los – doch das war noch nicht das Schlimmste. Jetzt geht es erst richtig los. Und es gibt kein zurück mehr.

Jetzt geht‘s abwärts

Ich schiebe meine Füße zur Hälfte über den Rand hinaus. Dann soll ich mich mit dem ganzen Körper nach vorne beugen. Doch mein Körper sträubt sich. Genau jetzt bereue ich, dass ich mich freiwillig für die Aktion gemeldet habe. Mit der Frage „Warum habe ich nur so eine große Klappe?“ lasse ich mich einfach nach vorne fallen. Und dann spüre ich auf einmal den Halt des Seils. Es hält mich zurück. Und dann stehe ich schon senkrecht an der Fassade, den Blick in die Tiefe gerichtet. Ich bin immer noch sehr aufgeregt, aber langsam fange ich an mich umzuschauen und lasse die Aussicht auf mich wirken. Die Schweizer-Mitarbeiter lassen mich langsam runter. Unten angekommen bin ich völlig aufgewühlt, aber vor allem stolz.

Dieses und über 1000 weitere ungewöhnliche Erlebnisse kann man bei Jochen Schweizer über das Erlebnisgeschenke-Portal http://www.jochen-schweizer.de buchen. Am Frankfurter Holiday Inn ist House-Running an folgenden Wochenenden möglich: 14./15. Mai, 11./12. Juni, 2./3. Juli, 16./17.Juli, 13./14. August, 27./28. August, 10./11. September, 24./25. September, 2./3.Oktober, 15./16. Oktober, 29./30. Oktober.

Adrenalin-Kick über den Dächern Frankfurts

Angelika Pöppel

Angelika Pöppel

E-Mail:angelika.poeppel@extratipp.com

Kommentare