Hoher Sachschaden

80-Jährige rutscht vom Gaspedal und kracht gegen Hauswand

Bad Soden - Weil sie von dem Bremspedal ihres Pkw abgerutscht und stattdessen das Gaspedal betätigt hatte, wurde eine 80-jährige Autofahrerin am frühen Mittwochabend in Bad Soden leicht verletzt.

Die Seniorin war gegen 19.30 Uhr mit ihrem VW Golf aus Richtung der Walter-Kollo-Straße auf dem Offenbachweg unterwegs.

Lesen Sie außerdem:

Reh qualvoll verendet: Polizei sucht Wilderer in Bad Soden

Unfall mitten auf der Kreuzung in Bad Soden: Beide Fahrer hatten grün

Etwa in Höhe der Hausnummer fünf hielt die Fahrzeugführerin an, um einen anderen Verkehrsteilnehmer ausparken zu lassen. In diesem Moment rutschte sie mit dem Fuß vom Bremspedal ab und trat auf das Gaspedal.

Ihr Automatikfahrzeug beschleunigte daraufhin stark, prallte gegen zwei Mülltonnen, durchbrach einen Gartenzaun und kam schließlich an einer Hauswand zum Stehen. Die 80-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 12.000 Euro.

Fotos: Schwerer Unfall im Offenbacher Berufsverkehr

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare