Förderanlage defekt

6000 Koffer am Frankfurter Flughafen liegen geblieben

+
Die Fluggäste mussten auf ihr Gepäck warten.

Frankfurt - Wegen einer Panne am Gepäckband sind am Frankfurter Flughafen gut 6000 Koffer liegen geblieben.

Ursache war ein Kabelbruch in der rund 80 Kilometer langen Förderanlage, wie ein Sprecher des Flughafenbetreibers Fraport am Montag mitteilte. Bis der Fehler am Sonntag gefunden wurde, dauerte es knapp zwei Stunden. Bis dahin wurden sämtliche aufgegebenen Gepäckstücke der in der Zwischenzeit gelandeten Flugzeuge nicht ausgegeben. Die Koffer wurden am Montag vielen Reisenden mit der jeweils nächsten Maschine nachgeschickt. Die Förderbandanlage transportiert die Gepäckstücke sämtlicher Fluglinien. Vor zwei Jahren waren wegen eines ähnlichen Vorfalls rund 15.000 Koffer liegengeblieben.

dpa

Kommentare