Mord in Kriftel

27-Jähriger getötet: Verdächtiger festgenommen

+

Kriftel/ Frankfurt - Ein 27-Jähriger ist in einem Haus in Kriftel erschlagen worden. Die Polizei nahm am Mittwoch einen 28 Jahre alten Mann fest, der für die Tat verantwortlich sein soll.

Die Hintergründe für die blutige Attacke seien noch unklar, sagte ein Polizeisprecher in Hofheim.

Am Morgen wurde in einer Wohnung in der Backhausstraße in Kriftel eine männliche Leiche aufgefunden. Anwohner hatten zuvor die Polizei verständigt und über Streitigkeiten im Tatortbereich berichtet.

Bei dem Toten handelt es sich um einen 27-jährigen Türken aus Frankfurt, der sich zeitweise in der besagten Wohnung aufgehalten hat. Ersten Feststellungen nach weist der Leichnam Kopfverletzungen auf, die auf stumpfe Gewalteinwirkung hindeuten. Die Leiche wurde sichergestellt. Die Kriminalpolizei Hofheim geht derzeit von einem Tötungsdelikt aus.

red

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare