1. extratipp.com
  2. #Redaktion

Sarah Wolzen: Redakteurin bei extratipp.com

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sarah Wolzen

Sarah Wolzen ist Redakteurin im Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerk und Teil des extratipp.com-Teams.

München - Sarah Wolzen ist seit Februar 2021 Redakteurin bei extratipp.com (Redaktion und Team von extratipp.com: Alle Autoren, das Team und die Themen des Boulevard-Portals aus München). Die gebürtige Ostfriesin ist 2009 nach Bayern „zuageroast“ um Theater- und Filmwissenschaft zu studieren. Während des Studiums hospitierte sie in der Münchner Theaterszene herum und beschäftigte sich hauptsächlich mit den unterschiedlichsten Formen von Storytelling und Dramaturgien. Nach dem Master half sie unter anderem bei meetic in München und Barcelona einsamen Herzen, sich online zu verlieben.

Katharsis: Reinigung der Seele durch den Konsum von Trash.

Frei nach Aristoteles glaubt sie an eine kathartische Wirkung von Trash-TV: durch das Erleben von Jammern und Schaudern wird die Seele des Zuschauers geläutert. Dabei findet Sarah die Geschichten von Z-Promis viel spannender als die der großen Stars. Denn wer interessiert sich schon für die jüngste Modelfreundin von Leo DiCaprio wenn der Wendler plötzlich zum Pumpernickel-Prepper wird oder der hundertste „Goodbye Deutschland“-Auswanderer auf Mallorca eine Currywurstbude eröffnet?

Online Redakteurin Sarah Wolzen von extratipp.com
Sarah Wolzen ist Redakteurin bei extratipp.com. © privat

Ist dir der Trash zu hart, bist du zu schwach.

Es sind vor allem die extremen Reality-TV-Formate, die es ihr angetan haben. Für sie ist Trash TV nicht negativ behaftet, sondern stellt vielmehr die hohe Kunst des Unterhaltungsfernsehens dar. Sei es im Dschungel, unter Palmen oder im Sommerhaus der Stars - Sarah ist dabei. Nachdem sie es nun geschafft hat, mit Fernsehen Gucken ihre Schokobrötchen zu verdienen, feilt sie an einer Spitzzüngigkeit à la Désirée Nick, ihrerseits Dschungelkönigin und Grande Dame des Trashs. Ansonsten geht ohne Kaffee bei ihr nichts. Wein trinkt sie mit dem gleichen Vergnügen wie Claudia Obert, nur nicht ganz so häufig.

Auch interessant

Kommentare