Rummel um Leihmutter von Sarah Jessica Parker

+
Sarah Jessica Parker und ihr Mann erwarten Zwillinge von einer Leihmutter. Diese werde von Fotografen verfolgt, beklagt Parker.

Los Angeles - Die Schauspielerin Sarah Jessica Parker erwartet im Sommer Zwillinge von einer Leihmutter. Dieser werde von Fotografen und Journalisten nachgestellt, prangerte Parker an.

“Sex and the City“-Star Sarah Jessica Parker (44) macht sich um das Wohlergehen ihrer Leihmutter Sorgen. In der Sendung “Access Hollywood“ am Dienstag klagte die Schauspielerin über aufdringliche Fotografen und Reporter, die der mit Zwillingen schwangeren Frau nachstellen würden. “Ich bin unglaublich empört über die gröbste Verletzung ihrer Privatsphäre“, sagte Parker. Sie sei bedroht und verfolgt worden, ihr Telefon wurde angezapft und Lügen verbreitet, zählte Parker auf.

Parker und ihr Mann Matthew Broderick (47) hatten kürzlich bekanntgegeben, dass sie mit Hilfe einer Leihmutter im Laufe des Sommers Zwillingstöchter erwarten. Das Paar ist seit fast zwölf Jahren verheiratet und hat bislang einen Sohn, James Wilkie (6). Mit einer weiteren eigenen Schwangerschaft habe es trotz jahrelanger Versuche nicht geklappt, sagte die Schauspielerin.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare