Er will den WM-Hit landen

+
Leon Taylor

Dietzenbach – Fußballweltmeisterschaft 2010: Nicht nur um den Ball wird ab dem 11. Juni gekämpft, auch um die Spitzenposition in den Charts. Denn zu jeder WM gibt es auch das passende Lied. Einer der den WM-Song landen will, kommt aus Dietzenbach: Leon Taylor. Von Jennifer Dreher

„Es wäre Wahn  sinn, wenn mein neues Lied in den Stadien von tausenden Fans gesungen wird“, sagt der Ex-Casting-Teilnehmer von „Unser Star für Oslo“. Sein Lied heißt „Schwarz-Rot-Gold“. Da jeder Deutsche die Farben seiner Nationalflagge kenne, berichtet Taylor, sei dieser Titel besonders geeignet, um ins Ohr zu gehen. „Ich habe den Song schon mehrere Male auf Konzerten gesungen und seine Mitsing-Tauglichkeit getestet. Bisher haben es die meisten geschafft, den Refrain nach nur einem Mal hören zu singen“, wirbt Taylor für seinen WM-Song.

Für Deutschland schlägt sein Herz

Zwar habe er einen britischen Pass, aber er sei voll und ganz Deutscher. „Geboren bin ich in Frankfurt und für Deutschland schlägt mein Herz“, sagt er stolz. Sollte es zu der Paarung Deutschland-England kommen, ist für den Hessen ganz klar, in welcher Fankurve er sitzen wird – der deutschen.

Doch Fans des sympathischen Dietzenbachers müssen sich noch gedulden. Erst im Mai veröffentlicht er die Studio-Version von „Schwarz-Rot-Gold“. Bis dahin gibt es den neuen WM-Song aber im Internet zu hören. Einfach „Schwarz Rot Gold“ und „Leon Taylor“ eingeben bei www.youtube.com .

               

Kommentare