Voller Einsatz für den Titel

+
Annika musste Wasser schlucken.

Frankfurt – Schwitzen am Strand kennt Annika aus Frankfurt nur vom Sonnenbaden. Beim Wettkampf um den Titel „Sommermädchen 2011“ der gleichnamigen ProSieben-Show (freitags, 16 Uhr) erfuhr „The Body“, wie die 23-Jährige genannt wird, dass es auch anders geht.

In der vierten Folge wurde den Mädels nämlich wieder voller Körpereinsatz abverlangt. Gleich in der ersten Challenge ging es zum Surfbrett-Paddeln aufs offene Meer: Für die sportliche Frankfurterin aber kein Problem: „Ich habe Ausdauer vom Turnen und weil ich seit einem Jahr Gogo tanze.“ Doch wer besteht den nächsten Konkurrenzkampf? Am Freitag geht‘s weiter. Bis dahin darf Annika noch weiter vom Titel „Sommermädchen 2011“ träumen. map

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare