Verliebter Yüksel startet jetzt durch

+
Verliebt, Verlobt...: Yüksel D. mit seiner Verlobten Susanne Scherp.

Offenbach – In seinem Musikvideo ist der Offenbacher Yüksel D. mit einer sich rekelnden Blondine zu sehen. Alles nur Show sagt er. Denn seine große Liebe hat er woanders gefunden. Von Mareike Palmy und Norman Körtge

Verliebt, Verlobt...: Yüksel D. mit seiner Verlobten Susanne Scherp.

Rosa Brille, Wolke sieben und ein Himmel voller Geigen – für Boutiquenbesitzer Yüksel D. aus Offenbach könnte es zurzeit privat nicht besser laufen. Der 41-Jährige ist total verliebt in Freundin Susanne Scherp. Sogar so verliebt, dass er der Frankfurter Fitnesstrainerin jetzt einen Heiratsantrag gemacht hat. „Ich will ihr zeigen, dass ich es ernst meine und ein Zeichen setzen, dass ich zu ihr stehe“, sagt der Frauenschwarm über seine große Liebe.

Seit zwei Jahren sind die beiden ein Liebespaar. In der VOX-Show „Die Einrichter“ hat er jetzt mit einem Ring um die Hand der 27-jährigen Susanne angehalten. Auf seinem Facebook-Account wurde die gute Nachricht dann sofort gepostet. „Ich bin stolz auf meine Freundin und will beweisen das mir alles andere unwichtig ist. Unsere Liebe ist real. Der Rest ist bloß Show“, sagt Yüksel über seine Heiratspläne.

Während Yüksel zurzeit auf Wolke sieben schwebt und mit Freundin Susanne die Frau fürs Leben gefunden zu haben scheint, hat Ex-Freundin und Ex-Germanys Next Topmodel-Kandidatin Gina-Lisa Lohfink weniger Glück in Liebesdingen. Die Blondine aus Hainburg hat sich gerade von Fußballprofi Arthur Boka getrennt und ist aus dem Haus des VfB Stuttgart-Spielers ausgezogen. Nach acht Monaten Beziehung ist wieder Schluss. Laut Medienberichten soll der 28-Jährige zweigleisig gefahren sein. „Arthur hat mich mit einer Anderen betrogen. Dabei hat er jeden Tag Sex gekriegt. Ich bin so verletzt“, berichtete Gina-Lisa sauer. Um den Trennungs-Schock zu überwinden, arbeitet das Busenwunder aus Hainburg nun auf Mallorca an einem Musikvideo, das sie zusammen mit Sängerin Loona aufnimmt.

Da ist ihr Ex-Geliebter Yüksel schon wieder einen Schritt weiter. Mit Jasmin, die in seinem Offenbacher Go-Gina-Store arbeitet und bis vor kurzem im Big-Brother-Haus (der EXTRA TIPP berichtete) zu sehen war, hat er ein Video produziert. „Touch me“ heißt das Lied, mit dem Samantha Fox bereits in den Achtzigern Erfolge feierte. Daran wollen die beiden jetzt anknüpfen. Zu sehen ist das Video auf unserer Internetseite .//www.extratipp.com

Kommentare