Obertshäuserin verpasst bei „Dein Song“ knapp den Sieg

Schweinegrippe stürzt Janina nicht in die Krise

+
Zusammen mit Lulu Lewe (rechts), der Schwester von Sarah Connor, sang Janina Picard ihr selbst komponiertes Lied „Under Your Wings“.

Obertshausen/Köln – Die Schweinegrippe hat Janina Picard einen Strich durch die Rechnung gemacht. Zusammen mit Sarah Connor wollte die 14-Jährige aus Obertshausen im Finale von „Dein Song“ ihr selbst komponiertes Lied „Under Your Wings“ live singen . Doch die erfolgreiche Sängerin meldete sich krank. Von Norman Körtge

Ich war zuerst schon ein bisschen traurig“, erzählt Janina. Der Live-Auftritt mit Sarah Connor im Coloneum in Köln wäre für die 14-Jährige der absolute Höhepunkt im Songwriter-Wettbewerb „Dein Song“ des TV-Senders KI.KA gewesen. Am Tag vor dem Finale hatte Produzent und Jury-Mitglied Gunther Mende die Nachricht von der erkrankten Connor überbracht. „Zum Glück ist Lulu eingesprungen, sonst hätte ich alleine performen müssen“, sagt die Schülerin des Adolf-Reichwein-Gymnasiums in Heusenstamm.

Janina Picard aus Obertshausen singt bei „Dein Song“

Lesen Sie dazu auch:

Die große Liebe brachte sie zu Sarah Connor

Zusammen mit Connors kleiner Schwester legte die Obertshäuserin dann einen äußerst symphatischen Auftritt hin. Beide strahlten sich gegenseitig an, während sie im Duett „Under Your Wings“ sangen – ein Liebeslied, das Janina für ihren Freund Maxi geschrieben hat.

Janina mit Roger Cicero.
Janina mit Star-Geiger David Garrett.

Doch am Ende kürten die Fernsehzuschauer, die per Telefon oder SMS abstimmen konnten, das rockige „I Hate War“ des 13-jährigen Manu aus Schlangenbad zum Sieger, der von der Band „Aloha from Hell“ unterstützt wurde. Es muss eine äußerst knappe Entscheidung gewesen sein. Offiziell wurde zwar nur der Siegertitel genannt, aber Janina erfuhr, dass nur ganz wenige Stimmen zwischen ihr und Manu lagen.

Ob es mit Sarah Connor auf der Bühne zum Sieg gereicht hätte, weiß Janina nicht. Viel wichtiger ist ihr: „Ich habe so viele neue Kontakte geknüpft und neue Freunde gefunden“, erzählt Janina. Auch die Erfahrung nimmt die 14-Jährige mit, denn Musik wird sie weiterhin machen – unter anderem mit der Heusenstammer Band „4 Burning Wheels“.

Kommentare