"Russendisko"-Autor: Wein löst Verklemmungen

+
Wladimir Kaminer bekennt sich zum Wein-Fan.

München - Warum hat Jesus Wasser in Wein verwandelt? Auf diese Frage fällt Wladimir Kaminer, Autor der "Russendisko", eine recht kuriose und überraschende Antwort ein.

Schriftsteller Wladimir Kaminer findet Alkohol wichtig für eine Beziehung. “Er löst die Verklemmungen“, sagte der 44-Jährige in einem Interview mit dem Magazin Playboy. Für besonders geeignet halte er Wein. “Nicht umsonst hat Jesus Wasser in Wein verwandelt - aus Verzweiflung. Er sah ja, dass die Menschen mit Wasser einfach nicht weiterkommen.“ Der in Russland geborene Kaminer lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Berlin. Sein erstes Buch “Russendisko“ wurde jetzt verfilmt.

Die zehn coolsten Promi-Werbespots

Die 10 coolsten Promi-Werbespots

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare