Russell Crowe hat die Spendierhosen an

+
Russel Crowe

Berlin - Dem australischen Schauspieler Russell Crowe sitzt das Geld locker in der Tasche. Lesen Sie hier, woran es liegt, dass der "Gladiator"-Darsteller nie genug Geld auf dem Konto hat:

Der australische Filmstar Russell Crowe hat offenbar keine Angst vor Altersarmut. Als gut verdienender Hollywood-Schauspieler muss er in dieser Hinsicht zwar auch nicht ängstlich sein. Aber als einer, der das viele Geld mit beiden Händen zum Fenster hinauswirft, schon.

Denn Crowe verschenkt lieber Geld, als es zu sparen: “Ich habe Geld nie lange genug auf meinem Konto, um mich daran hochziehen zu können. Ich habe schon vor langer Zeit die Erfahrung gemacht, dass es sich ganz wunderbar anfühlt, Geld zu verschenken, statt alles zu bunkern“, sagte der 46-Jährige dem Magazin “in“ zufolge.

AP

Kommentare