Kai Fenchel dirigiert Orchester für die Show „Dein Song“

Premiere mit Taktstock

Eigentlich am Flügel zu Hause: Kai Fenchel wird in der Nachwuchskomponisten-Show „Dein Song“ erstmals ein Orchester dirigierten. Foto: nh

Dietzenbach – Zum Sieg hat es für Kai Fenchel beim Komponisten-Wettbewerb „Dein Song“ nicht gereicht. Brauchte es auch nicht. Der 19-Jährige will jetzt mit seinem eigenen Album durchstarten und ist schon bald in einer neuen Rolle im Fernsehen zu erleben: Als Dirigent. Von Dirk Beutel

Während gerade seine Mitschüler vermutlich an nichts anderes als die Abitur-Prüfungen denken, hat Kai Fenchel noch ein Eisen im Feuer. Während der wichtigen Vorbereitungen auf seine Klausuren in Geografie und Englisch, hat der 19-Jährige parallel dazu für seine öffentliche Premiere als Dirigent geübt. Denn am 22. März um 19.05 Uhr wird das Dietzenbacher Musik-Talent wieder in der Show „Dein Song“ im Kinderkanal (KIKA) zu sehen sein.

Statt wie gewohnt am Flügel zu sitzen, wird er aber das Orchester für die Kandidatin Marie-Celestine Cronhardt-Lück-Giessen das „Lied an die Meerjungfrau“ dirigieren. Fenchel: „Es ist zwar neu für mich, aber nichts anderes, als ein Instrument zu lernen. Auf jeden Fall macht es Spaß.“ Trotzdem war es für den Nachwuchs-Komponisten eine sehr intensive Zeit. „Immer wenn ich eine freie Minute hatte, habe ich das Lied eingelegt und vor dem Spiegel trainiert. Es war am Anfang zwar etwas ungewohnt, aber anders geht´s nicht.“ Die Doppelbelastung bereue er nicht, schließlich setze er die Priorität auf seine Musik. Und ganz so neu ist das Dirigieren für Fenchel auch nicht. Denn er schwingt zurzeit auch den Taktstock für sein Schulorchester, dass eine Omage an Hans Zimmer spielen wird. Für Fenchel eine neue Baustelle, aber eine die sich für das professionelle Komponieren von Filmmusik lohnt: „Es ist eine tolle Möglichkeit mich weiterzuentwickeln.“ Dazu kommt, dass Fenchel direkt nach der Live-Show eine weitere Premiere feiert: Die Veröffentlichung seines ersten eigenen Albums.

Für den EXTRA TIPP hat Kai Fenchel schonmal in die Tasten gehauen und exklusiv ein Stück aus seinem Album angespielt. Das Video gibt´s auf www.extratipp.com.

Kommentare