Premiere in Frankfurt

Passend zur Holiday on Ice Show Platinum: Harald Glööckler ist jetzt blond

+
Bei der Premiere der Eisshow Holiday on Ice Platinum zeigt sich Designer Harald Glööckler in blond

Frankfurt - Bei der  Holiday on Ice   Frankfurt-Premiere präsentierte Harald Glööckler  nicht nur seine pompöse Kollektion für die Eisshow - er zeigte sich selbst mit neuem Aussehen. Von Angelika Pöppel

Die Erfolgsshow Holiday on Ice feierte am Dienstag in der Frankfurter Festhalle Premiere. Mit dabei Stardesigner Harald Glööckler, der pompöse Kostüme für die Eisshow entwarf und präsentierte. Bereits Christian Dior und  Rudolph Mooshammer designten in der Vergangenheit edle Roben für die Eiskunstläufer. Passend zur neuen Show Platinum zeigte sich der exzentrische Designer mit platinblonder Mähne. Er genoss die Show, wibte zur Musik mit seinem Lebenspartner Dieter Schroth  und dem jüdische Publizisten Michel Friedman, Partner von Moderatorin Bärbel Schäfer, die zu Hause blieb.

Bilder von der Premiere in Frankfurt

Holiday on Ice feiert Frankfurt-Premiere mit Harald Glööckler

Moderiert wurde die Show von Eiskunstlauf-Legende Norbert Schramm, der auf dem Eis immer noch eine gute Figur machte. Die Show konnte schon einige Stars verpflichten: Die erfolgreichste Einzelläuferin aller Zeiten, Sonja Henie tänzelte schon 1953 über das Eis, Katharina Witt folgte 1987, 2007 war es Tanja Szewczenko

Auch Jacob Sister Rosi besuchte die Show und wurde in der Pause von Autogrammjägern belagert. Die 73-Jährige nahm sich die Zeit, schrieb Autogramme und posierte für Fotos mit ihren Fans. Als echter "Holiday on Ice"-Fan war sie begeistert von der Show: "Die Show war toll und so modern", sagt Rosi. Mit ihren Schwestern habe sie schon die Shows verfolgt: "Ich bin jedes Jahr da". Übrigens: Die erfolgreiche Eisshow feierte bereits 1951 Deutschland-Premiere - in Frankfurt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare