Phillip Noyce will dänischen Thriller neu auflegen

Los Angeles (dpa) -  Der australische Regisseur Phillip Noyce (65), der Angelina Jolie in dem Thriller "Salt" zur Agentin machte, will nun den dänischen Actionthriller "Ambulancen" (2005) neu auflegen.

Dem "Hollywood Reporter" zufolge soll die Geschichte in Los Angeles spielen. Die schwarzhumorige Vorlage aus Dänemark drehte sich um zwei Brüder, die einen Bankraub begehen, um mit dem Geld ihrer todkranken Mutter auszuhelfen. Ihr Plan geht schief, ein Krankenwagen wird plötzlich zum Fluchtauto. Noyce, der zuletzt "Hüter der Erinnerung - The Giver" inszenierte, drehte in den 1990er Jahren mit Harrison Ford in der Rolle des Geheimdienstlers Jack Ryan die Thriller "Das Kartell" und "Die Stunde der Patrioten".

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.