Niederlande feiern ersten Königstag

Party für Willem-Alexander: Bilder

1 von 22
Fahnen, Musik und sehr viel Oranje: Die Niederlande feierten ihren ersten Königstag und ihre königliche Familie. Zehntausende jubelten Willem-Alexander, Máxima und den drei Prinzessinnen zu.
2 von 22
Fahnen, Musik und sehr viel Oranje: Die Niederlande feierten ihren ersten Königstag und ihre königliche Familie. Zehntausende jubelten Willem-Alexander, Máxima und den drei Prinzessinnen zu.
3 von 22
Fahnen, Musik und sehr viel Oranje: Die Niederlande feierten ihren ersten Königstag und ihre königliche Familie. Zehntausende jubelten Willem-Alexander, Máxima und den drei Prinzessinnen zu.
4 von 22
Fahnen, Musik und sehr viel Oranje: Die Niederlande feierten ihren ersten Königstag und ihre königliche Familie. Zehntausende jubelten Willem-Alexander, Máxima und den drei Prinzessinnen zu.
5 von 22
Fahnen, Musik und sehr viel Oranje: Die Niederlande feierten ihren ersten Königstag und ihre königliche Familie. Zehntausende jubelten Willem-Alexander, Máxima und den drei Prinzessinnen zu.
6 von 22
Fahnen, Musik und sehr viel Oranje: Die Niederlande feierten ihren ersten Königstag und ihre königliche Familie. Zehntausende jubelten Willem-Alexander, Máxima und den drei Prinzessinnen zu.
7 von 22
Fahnen, Musik und sehr viel Oranje: Die Niederlande feierten ihren ersten Königstag und ihre königliche Familie. Zehntausende jubelten Willem-Alexander, Máxima und den drei Prinzessinnen zu.
8 von 22
Fahnen, Musik und sehr viel Oranje: Die Niederlande feierten ihren ersten Königstag und ihre königliche Familie. Zehntausende jubelten Willem-Alexander, Máxima und den drei Prinzessinnen zu.
9 von 22
Fahnen, Musik und sehr viel Oranje: Die Niederlande feierten ihren ersten Königstag und ihre königliche Familie. Zehntausende jubelten Willem-Alexander, Máxima und den drei Prinzessinnen zu.

Amsterdam  - In einem fröhlich orange geschmückten Land haben die Niederländer den ersten Königstag ihrer Geschichte gefeiert.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.