„Bei Schlager gehen die Leute richtig steil“

EXTRA TIPP präsentiert Mega-Schlager-Party mit Olaf Henning 

+
Olaf Henning: „Schlager machen glücklich – und reich.

Frankfurt – Das Sommer-Party-Highlight steht gleich zu Beginn der heißen Jahreszeit an: Am 7. Juni steigt in der Frankfurter Commerzbank-Arena die „ Schlagerparty “. Von Axel Grysczyk

Mit Olaf Henning (Cowboy und Indianer), Antonia (Tausend Träume weit), Peter Wackel (Ladioo), der auch als Moderator durch das Programm führen wird, Mickie Krause (Nur noch Schuhe an), DSDS-Shooting-Star Norman Langen (Nur einer von Millionen), Sandy Wagner (Rhythmus der Nacht), NDW-Markus (Ich will Spaß) und Markus Luca (Jugendliebe) ist das „Who is Who“ der deutschsprachigen Party-Szene vertreten. Als Stargast dabei: Roberto Blanco (hier gehts zum Interview mit Roberto Blanco).

Dem EXTRA TIPP verrät Olaf Henning fünf Gründe, warum man dabei sein muss

Erstens: Es ist nicht einfach nur ein Konzert!

Für Olaf Henning, Ex-Mann von Andrea Berg , werden da nicht nur Lieder runtergeträllert. „Jeder ist sofort mittendrin im Konzert. Es ist eine Riesen-Show zum Mitsingen, Mittanzen und Mitmachen. Ich bin erst glücklich,wenn die Zuschauer sagen: Mann, der Henning hat uns total fertig gemacht.“

Zweitens: Man trifft Freunde, man wird zu Freunden!

Schlagerpartys sind die stimmungsvollsten Partys. Davon ist Olaf Henning überzeugt. Man komme sich sofort näher. Und auch er freut sich, Schlager-Kollegen zu treffen. Henning: „Ich freue mich, dass Micki Krause dabei ist, mit ihm wird’s bestimmt lustig. Aber auch Antonia ist spitze, und schön ist es natürlich, dass ich Roberto treffe. Mit ihm habe ich schon ein Duett gesungen.“ Die Schlagerstars würden sich auch untereinander abstimmen, damit sich die Stimmung steigert. „Wenn Du einfach nur auf die Bühne gehst und zum hundertsten Mal fragst, wo sind die Hände, dann antworten die Leute irgendwann auch mal: ,Am Arm, Du Idiot!’“

Drittens: Weil Mitmachen so viel Spaß macht!

Olaf Henning muss auf die Frage, wie er es schafft, tausende Zuhörer in der Commerzbank-Arena zum Lasso-Tanz (auf das Lied „Cowboy und Indianer“) zu bringen, nicht lange überlegen. „Du musst es einfach nur anstimmen, schon geht’s rund. Bei Schlagern gehen die Leute richtig steil. Ein Hit ist ein Hit, das funktioniert in ganz Europa – da kann man nichts falsch machen.“

Viertens: Es gibt immer wieder neue Lieder.

Auch Olaf Henning wird ein paar neue Stücke spielen. Henning: „Ich habe eine neue Platte, die im Sommer rauskommt. Ich hoffe, dass ich schon zwei, drei Songs präsentieren kann.“

Fünftens: Schlager macht glücklich!

Für Olaf Henning steht fest: „Schlager machen glücklich – und auch reich!“ Wenn es gut gemachte Songs wären, sei jede Party gerettet. „Ich meine nicht diese Pop-Schlager-Nummern. Die guten Nummern – auch aus den 70ern – bringen jeden in Stimmung.“

Karten für die Schlager-Party gibt es ab 13 Euro und 28 Euro (Sitzplatz) an allen CTS-VVK-Stellen, unter S  (01805) 0776655 oder im Netz auf www.rtl.de/tickets.

Kommentare