Jaaaaa, es ist Liebe!

Die Offenbacherin Victoria hat ihren Bauern Guy erorbert

+
Als Guy Victoria als Zeichen ihrer Liebe zwei Rebstöcke mit den Namen der beiden beschriftet, fängt Victoria vor lauter Glück an zu weinen und haucht: „Danke, dass ich dich jetzt hab.“

Offenbach – Jetzt ist’s amtlich. Die Offenbacherin Victoria hat ihren Bauern Guy endgültig erobert. Nicht nur, weil die beiden gemeinsam die Nacht verbringen, auch eine Liebeserklärung im Heu spielt eine Rolle. Von Christian Reinartz

 Es sind die Augen, die Victoria und Guy verraten. Kein Pärchen bei „Bauer sucht Frau“ hat je so verliebt, hat je so echt gezeigt, dass es einander liebt. Victoria und Guy tun das, als wenn die Kamera nicht dabei wäre. Und die Fernsehzuschauer merken: Die beiden passen zusammen wie Milch und Kanne, wie Traktor und Anhänger, wie Heu und Scheune. Nichts wirkt gespielt, keine Szene aufgesetzt.

Kein Wunder, denn für Guy war es schon klar, als er Victoria auf dem Foto gesehen und ihren Brief gelesen hat. „Der war so lieb und hat mich sehr berührt“, sagt Guy und muss dabei vor Rührung schlucken. „Da wusste ich schon, dass diese Frau für mich was ganz besonderes ist.“

Victoria soll nicht auf dem Hof mitarbeiten

Und der Bauer scheint mit seinem Gefühl richtig gelegen zu haben. Denn nicht nur, dass die beiden sich wie verrückt anhimmeln und sich bei jeder Gelegenheit zärtlich küssen, Victoria ist auch in arbeitstechnischer Hinsicht ein echter Glücksgriff für den Bauern. „Sie stellt sich mit allem was sie macht sehr geschickt an.“ Dennoch wäre es ihm am liebsten, wenn sie weiterhin in ihrem eigenen Beruf arbeitet. „Eine Frau sollte auf eigenen Beinen stehen.“

Und Victoria? Keine der Bäuerin-Anwärterinnen weinte je so süß vor Glück wie die quirlige Offenbacherin. Da braucht es keine Worte, um zu spüren, was die Uhr geschlagen, oder im Falle von Guy und Victoria, der Gockel gekräht hat.

Liebesgeständnis im Heu

Dass sie Guy dann im Heu ganz romantisch mit Schampus und Rosenblüten ihre tiefe Liebe gesteht, ist zauberhaft, aber eigentlich nur noch Formsache.

Lesen Sie auch:

So fing alles an zwischen Victoria und Guy

Victoria und Guy sprechen Klartext

Allerdings wartet auf Victoria am Montag um 21.15 Uhr noch eine schwere Prüfung. Denn für die beiden ist die Hofwoche zu Ende und es heißt Abschied nehmen. „Das ist für mich schon schwer gewesen, denn man weiß ja nicht, wie es dann im Alltag weitergeht“, sagt Victoria. „Diese Zeit war einfach wunderschön und intensiv“, verrät sie. „Aber man hat natürlich auch Angst davor, dass danach alles nicht mehr ganz so reibungslos läuft.“

Eines verrät die schöne Offenbacherin aber noch: „Guy und ich haben natürlich gleich ein Wiedersehen verabredet. Das hat den Abschied etwas leichter gemacht.“

Bilder von den Kandidaten der neunten Staffel

"Bauer sucht Frau": Die Kandidaten der neunten Staffel

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare