Nach Freundin-Beichte: Bleiben ihm seine weiblichen Fans jetzt noch treu?

Neu-Isenburg - Deutschlands neuer Musik-Star kommt nach Neu-Isenburg. Am 12. Februar rockt Thomas Godoj, Gewinner der diesjährigen Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar", in der Hugenottenhalle. Für Fans aus der Region ein absolutes Muss.

Doch der Frauenschwarm hat seit kurzem ein Problem mit seinen weiblichen Fans. Thomas Godoj hat eine Freundin. Nichts schlimmes für einen 30-Jährigen. Doch als Sänger mit vielen weiblichen Fans ist das ein Handicap. Kein Wunder, dass er die Beziehung geheim hielt. Doch nun der Doppel-Schock für alle verliebten Fans. Der Superstar hat nicht nur eine Freundin, sie ist auch im vierten Monat schwanger. Godoj wird Vater! Viele Fans sind wütend auf ihren Superstar, fühlen sich belogen. In Medienberichten ist von einem "Fan-Aufstand" die Rede.

Muss Thomas Godoj befürchten, in einer leeren Hugenottenhalle zu singen? "Der Vorverkauf für das Konzert in Isenburg läuft ganz normal", heißt es von Seiten des Veranstalters BB-Promotion. Keine Spur von Fanmüdigkeit. Im Gegenteil: Das Konzert in Mannheim Ende Dezember sei fast ausverkauft. Wie viele Karten für die 2.000 Zuschauer fassende Hugenottenhalle bisher verkauft wurden, war nicht zu erfahren. Tickets im Vorverkauf gibt es unter www.bb-promotion.com sowie an allen Vorverkaufsstellen.

Kommentare