Unangenehmes Erlebnis

„Ein Mann starrt mir auf die Brüste“ - Motsi Mabuse genervt von dreisten Blicken

+
Ein Blickfang: Motsi Mabuse (37) ist genervt von männlichen Glotzern. 

Es ist kein Geheimnis mehr: „Let's Dance" Jurorin Motsi Mabuse (37) ist schwanger. Doch die Tänzerin ist schockiert, dass Männer plötzlich nur Augen für ein bestimmtes Körperteil haben. 

Köln - Der Babybauch wächst, aber auch das Dekolleté  - bei einer Schwangerschaft verändert sich der Körper einer Frau, dass ist einfach so und ganz natürlich. „Let's Dance“ Jurorin Motsi Mabuse (37) ist da keine Ausnahme. Noch steht sie auf der Showbühne und die Zuschauer können ihrer Babykugel beim Wachsen zu gucken. Im Sommer soll das Wunschbaby auf die Welt kommen. Die Tänzerin hat jetzt allerdings eine Erfahrung gemacht, bei der ein anderes Körperteil viel mehr in den Fokus rückt.

In ihrer Instagram-Story postet Motsi Mabuse vier Zeilen über eine eher unangenehme Erfahrung: „Man stares at may boobs. Man notices baby bump. Man moves back to boobs.“

„Ein Mann starrt mir auf die Brüste. Mann bemerkt den Babybauch. Mann starrt wieder auf meine Brüste.“  - Keine Frage, die 37-Jährige nimmt diese Glotz-Szene aus ihrem Alltag wohl mit Humor, wie verschiedene Emojis plus zwei Lachanfall-Smileys am Ende beweisen. Sie verzeiht wohl ihrem gegenüber den Blick auf ihr Dekolleté. Trotz allem ist so ein Verhalten doch unakzeptabel und peinlich.

Warum sind erwachsene Männer Busenfreunde?

Mit der Frage, warum Männer auf Brüste starren müssen, hat sich schon die Wissenschaft ausgiebig beschäftigt und nach verschiedenen Theorien für diese Verhalten in der Neurologie sowie Psychologie vorgestellt. Doch unter allen männlichen Säugetieren sind nur heterosexuelle Männer vom weiblichen Busen fasziniert und zwar immer in einem sexuellen Kontext. Männer haben also keine Entschuldigung, wenn sie einer Frau minutenlang auf Brüste oder andere Rundungen starren.  


„Let‘s Dance“-Jurorin Motsi Mabuse (37) bringt wohl so schnell nichts aus der Ruhe. Doch die Mutter einer kleinen Tochter steht gerade vor einem Scherbenhaufen und ist fassungslos. Ein Jury-Wechsel für die kommende „Let‘s Dance“-Live-Tour 2019 sorgt ebenfalls für Aufregung. Denn mit Oana Nechiti kehrt ein bekanntes Gesicht zur Tanzshow zurück. 


ml

 

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare