Vergangenheit lässt Schulze nicht los

„Promi Big Brother“-Star blockiert Micaela Schäfer bei Instagram - wegen dieser Videos

+
Micaela Schäfer.

Das Internet vergisst nicht. Dieser schmerzliche Wahrheit musste sich Chethrin Schulze nun stellen. Micaela Schäfer postete ein Nacktvideo der beiden - und wurde von ihr nun geblockt.

München - Könnte es vielleicht sein, dass ihr ihre Vergangenheit unangenehm ist? Chethrin Schulze, Kandidatin bei „Promi Big Brother“, soll Micaela Schäfer blockiert haben. Schäfer hatte alte freizügige Clips der Blondine gepostet.

Schulze scheint endgültig Schluss machen zu wollen mit ihrer schlüpfrigen Vergangenheit. Während die 26-Jährige ihre Zeit im TV-Container absaß und Platz 2 erreichte, teilte die 34-jährige Schäfer alte Videos, die die beiden einst gemeinsam auf einer Erotikplattform aufgenommen hatten.

Lesen Sie auch: Micaela Schäfer will dritte Brust - Olivia Jones macht irren Vorschlag

Micaela Schäfer: „Olle Sau bin ich“

Micaela Schäfers Kommentar dazu: „Olle Sau bin ich“, wie sie im Interview mitHey Aaron sagte.

Schäfer weiter: "Sie fand das nicht witzig, weil sie hat mich direkt blockiert, also sie kam raus aus diesem Big-Brother-Haus und dann wurde ich blockiert - überall, auf Instagram, ich glaub' auch Handynummer."

"Ich glaub', die fand das nicht so lustig. Vielleicht war's auch ihr Manager, aber letztendlich hat sie's getan. Ich hab' nichts Verbotenes gemacht. Die Aufnahmen existierten eh, die wurden auch schon veröffentlicht vor vielen Jahren. So what."

Lesen Sie auch: Chethrin Schulze - so wie Gott sie schuf: So freizügig zeigte sie sich vor Promi Big Brother

Chethrin Schulze steht als Kandidatin für Promi Big Brother fest.

Imagewechsel bei Chethrin Schulze nach Promi Big Brother

Chethrin Schulze ist heute bei weitem nicht mehr so freizügig unterwegs wie damals. Seine Vergangenheit holt einen aber zwangsläufig immer wieder ein.

“Es war eine echt schwere Zeit in meinem Leben. Letztendlich habe ich mir damit keinen Gefallen getan. Aber es ist ein Teil von mir, ich kann es nicht mehr rückgängig machen“, sagte sie der Gala.

Lesen Sie auch auf tz.de*: Musik-Hammer! Florian Silbereisen wird der neue Dieter Bohlen

tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare