Offenes Bekenntnis

Maite Kelly erzählt intime Details über ihren Ex - körperlich hat ihr etwas gefehlt

+
Sängerin Maite Kelly (39) ist derzeit solo. Die Musikerin packt in einem Interview über ihr Liebesleben aus.

Maite Kelly ist beruflich auf Erfolgskurs. Bleibt ihr Liebesleben dabei auf der Strecke? Die Sängerin überrascht mit intimen Details, One-Night-Stands und einem Ex-Freund.

Update vom 20. März: Beim Thema Liebe nimmt Maite Kelly (39) kein Blatt vor den Mund. Aktuell ist die Sängerin offiziell Single. Doch scheinbar hat es schon einen neuen Mann an der Seite von Maite Kelly gegeben, wie im Promi-Blatt Bunte zu lesen ist. 

Über diese Beziehung hatte die Musikerin bisher keinen Mucks verraten. In einem Interview mit Barbara Schöneberger gibt die 39-Jährige jedoch ein pikantes Detail zu ihrem Ex-Freund preis. Und warum ihre Liaison in die Brüche ging.  

„Der konnte mich nicht anfassen“, erzählte die Schlagersängerin laut Bunte. Mit der Frau, die im Rampenlicht auf der Bühne steht, hatte ihr Ex-Freund offenbar Probleme. „Er fand mich als Maite ganz toll, aber sobald Maite Kelly da war, hat er richtig Angst bekommen. Ich glaube, er hat auch Schluss mit mir gemacht wegen Maite Kelly.“

Maite Kelly mit Liebes-Beichte bei Barbara Schöneberger

Update vom 14. März: Beruflich läuft es bei Maite Kelly momentan absolut rund: neues Album, neue Hits und eine neue Tour durch Deutschland und Österreich. Seit dem 14. März performt die Sängerin wieder auf den großen Bühnen. Doch wie sieht es eigentlich privat bei ihr aus? Auf ihrem Facebook-Account und als Gast bei Barbara Schöneberger verriet die Sängerin immer wieder Details zur Liebe. Sie erzählte, welche Eigenschaften ihr Traummann haben muss, was gar nicht in einer Beziehung geht oder wie wichtig ihr ein Mann in ihrem Leben ist. Maite Kelly heizte die Spekulationen um ihr Liebes-Leben regelrecht an. Doch eine Frage blieb dabei gekonnt stets unbeantwortet. Ist sie wieder vergeben?

Lesen Sie auch: „Rosenheim Cops“: Vermisster ZDF-Schauspieler tot aufgefunden

Seitdem sich Maite Kelly im Jahr 2017 nach zwölf Jahren Ehe von ihrem Mann Florent Michel Raimond trennte, ist die Sängerin Single. In ihrem Liebes-Leben scheint es still geworden zu sein. Nun äußerte sich die 39-Jährige gegenüber t-online.de erneut zum Thema Liebe. Auch über ihren Beziehungsstatus?

Maite Kelly über ihre Beziehungen: „Mit ganzem Herzen“

Eins steht für die Sängerin jedenfalls sofort fest: „Wenn es um die Liebe geht, habe ich nie einen Fehler gemacht.“ Maite Kelly ist mit ihrem Privatleben völlig zufrieden. Sie bereut keine ihrer wenigen, aber richtigen Beziehungen, so die Sängerin gegenüber t-online. Jede Beziehung war „immer ehrlich, mit der ganzen Seele, mit dem ganzen Herzen“. Sie nimmt die Liebe nach eigener Aussage „sehr, sehr ernst“. 

Einen eindeutigen Hinweis auf ihren Beziehungsstatus gibt die 39-Jährige dann aber auch noch. Denn auf die Frage: „Verlieben Sie sich schnell“ hat sie eine glasklare Antwort. „Ich bin Schütze. Schütziger geht's nicht. Wir brauchen sehr lange, bis wir sagen können, wir sind verliebt.“

Doch ihr neuer Song „Heute Nacht für immer“ wirft dann doch noch eine Frage auf. Dort singt sie schließlich von One-Night-Stands. Etwa von ihrem eigenen One-Night-Stand? Im Interview betonte sie doch die Ernsthaftigkeit, mit der sie Beziehungen führt. Das ist auch richtig. „Ich habe noch nie in meinem Leben einen One-Night-Stand gehabt“, beteuert die Sängerin. Denn in ihrem Song besingt sie eher das Gegenteil einer schnellen Liebschaft. Mit „Nacht, die ewig hält“ geht es der 39-Jährige um die große Liebe. Und für einen One-Night-Stand wäre Maite Kelly sowieso nicht der Typ. „Ich bin Schütze, ich muss verliebt sein“, sagt sie bei t-online dazu.

Maite Kelly verblüfft Barbara Schöneberger mit privaten Worten: „Für mich tabu“

Meldung vom 07. März: Köln - Maite Kelly (39) ist derzeit solo unterwegs. Nach zwölf Jahren Ehe hatte sich die Schlagersängerin von ihrem Mann Florent getrennt. Nach dem Liebes-Aus folgte 2018 die Scheidung. 

Seitdem brodeln immer wieder Gerüchte über einen neuen Mann an der Seite von Maite Kelly hoch. Die Klatschpresse hatte schon Florian Silbereisen als möglichen neuen Partner ausgemacht. Maite Kelly und Florian Silbereisen wurden schon als neues Traumpaar in der Schlagerwelt gehandelt. Beide Single, beide standen schon gemeinsam auf der Bühne - ein hübscher Gedanke.

Maite Kelly: Was läuft wirklich bei Schlagerstar? Sängerin verrät es Moderatorin Barbara Schöneberger

Dabei ist es oft die 39-Jährige selbst, die mit ihrer kecken Art Spekulationen über ihren Beziehungsstatus anheizt. „Eine Frau wie ich bleibt nicht lange auf dem Markt", sagte Maite Kelly in einem Interview gegenüber dem Boulevard-Blatt „Das neue Blatt“. Dabei wollte die Blondine allerdings dann nicht ins Detail gehen.

Im Liebesleben der dreifachen Mutter sieht es einige Monate später wohl immer ziemlich mau aus. In einem Radio-Interview verrät Maite Kelly intime Details über ihre Männer-Wünsche. Dabei spricht die Schlagersängerin offen über Tabus und wer überhaupt keine Chance bei ihr hat. 

„Ich brauche einen Typen, der mich liebt, auch wenn ich morgens scheiße aussehe“, sagt Maite Kelly beim Radio-Talk barba radio mit Barbara Schöneberger. Das Format läuft immer samstags von 11 bis 13 Uhr und sonntags von 16 bis 18 Uhr. barba radio ist auf www.barbaradio.de und via App zu empfangen, das ganze Interview wird am 9. März erstausgestrahlt.

Obendrein ist die Blondine ziemlich wählerisch. Bei den deutschen Promi-Männern findet sich nach eigenen Angaben derzeit keinen „hot“. Musiker hätten bei ihr auch keine Chance, wie in einer Vorabmeldung zur Sendung zu erfahren ist. Mit Musikern in der Familie kennt sich Kelly aus. Sie wurde in den 1990er Jahren als Mitglied der Kelly Family ("An Angel") bekannt. 

Maite Kelly erzählt Barbara Schöneberger: Darauf hat Sängerin wirklich keinen Bock

Maite Kelly habe demnach keinen Bock, den ganzen Abend über Musik zu philosophieren. Absolutes No-Go sind für die Musikerin Männer, die bereits eine Partnerin haben: „Das ist für mich tabu. Kerle in einer Beziehung sind für mich ein rotes Tuch.“ 

Diesen Typ Mann hat Maite Kelly im Visier

Auf der Suche nach ihrem Liebesglück hat die Schlagersängerin jedoch eine besondere Art von Mann ausgemacht. Besonders reizvoll findet sie nach eigenen Worten „Typen aus der Wirtschaft“. „So mit Anzug und Krawatte – ich glaube die stehen auf verrückte Frauen“, erklärt Maite Kelly im Radio-Interview.

Ob dieses Beuteschema Erfolg verspricht, wird sich zeigen. Gegensätze ziehen sich ja an, heißt es. Schlagersängerin Maite Kelly hat sich jedenfalls bei einem Auftritt in Bottrop 2018 ziemlich daneben benommen. Ihre Fans reagierten schockiert. 

ml

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare