Katy Perry verschiebt zwei Konzerte

+
Katy Perry tourt zurzeit in den USA und muss nun zwei Konzerte verschieben

Milwaukee - US-Sängerin Katy Perry hat wegen einer Lebensmittelvergiftung zwei Konzerte in den USA verschoben. Schon bei ihrem letzten Konzert sei die Sängerin leicht angeschlagen gewesen.

US-Sängerin Katy Perry hat wegen einer Lebensmittelvergiftung zwei Konzerte in den USA verschoben. Davon betroffen seien Auftritte in den US-Staaten Illinois und Minnesota, teilte ein Sprecher der Sängerin am Freitag in einer Erklärung mit. Die Lebensmittelvergiftung habe bei Perry zu ernsthaftem Flüssigkeitsmangel geführt.

Katy Perry: So bunt und sexy kann Pop sein

Katy Perry: So bunt und sexy kann Pop sein

Die Sängerin sei bereits bei einem Auftritt am Donnerstagabend in der US-Stadt Milwaukee krank gewesen, hieß es. Perry entschuldigte sich und erklärte, sie wolle ihren Fans die beste Show aller Zeiten bieten, wenn sie auf die Bühne zurückkehre.

dapd

Kommentare