July stellt sich jetzt dem Stimmen-Duell

+
„The Voice“-Kandidatin July beim Public Viewing in der Oberurseler Musikkneipe „Das Boot“ mit Opa Bernhard (von links), Freund Toby und „Stiefschwiegerpapi“ Andreas.

Oberursel – Dass July aus Oberursel singen kann, hat sie bereits unter Beweis gestellt. Sowohl Xavier Naidoo, The BossHoss, Rea Garvey und Nena waren von ihrer Stimme bei der sogenannte Blind Audition – der ersten Runde bei der Castingshow „The Voice of Germany“ – angetan und wollten die 28-Jährige in ihrem Team haben.

Lesen Sie auch: "Feiges Huhn singt im Rücken von Nena & Co.".

July entschied sich für die „99 Luftballons“-Sängerin und mit ihr zusammen bereitete sich die Oberurselerin auf die nächste Herausforderung vor: The Battle. Dabei singen zwei Kandidaten im Duett gegeneinander an. „So was habe ich davor natürlich noch nie gemacht“, erzählt July. Was sie singen wird und gegen wen, darf sie noch nicht verraten. Dafür steht der Sendetermin fest: Freitag, 16. November, um 20. 15 Uhr auf Sat. 1. nkö

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare