Nach Vulkan-Drama

Joyce Ilg in Angst um einen Freund - „Bin ganz schön mitgenommen“

Joyce Ilg macht sich große Sorgen. Nach dem Vulkanausbruch auf White Island wartete die YouTuberin auf eine Antwort aus Neuseeland.

  • Jocye Ilg ist mitgenommen von einer traurigen Nachricht
  • Auf einer neuseeländischen Insel starben mindesten fünf Menschen
  • nach dem Vulkanausbruch beschreibt Joyce Ilg ihre Gefühle

Köln - Traurige Nachrichten berühren die YouTuberin Joyce Ilg nach eigenen Angaben grundsätzlich sehr, egal aus welchem Teil der Welt sie kommen. Automatisch versetze sie sich dann in die betroffenen Menschen und ihre Situationen hinein. Ob ihren 1,3 Millionen Followern auf Instagram das auch so geht, fragt Joyce Ilg in ihrer Story.

Todesdrama auf Neuseeland - Vermisste schon aufgegeben?

Hintergrund der Frage ist ein Unglück am anderen Ende der Welt, das auch der Comedienne sehr nahe geht. Am Montag, den 9. Dezember ist auf dem neuseeländischen Eiland White Island ein Vulkan ausgebrochen. Zum Zeitpunkt der Eruption hielten sich 47 Menschen auf der kleinen Vulkaninsel auf. 

YouTuberin Joyce Ilg zeigte sich besorgt in ihrer Instagram-Story.

Mindestens fünf Todesopfer forderte die Katastrophe. Mit teils schweren Verletzungen liegen 31 Personen im Krankenhaus, wie die dpa berichtet. Acht weitere Menschen werden vermisst. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie lebend gefunden werden, hält die Polizei für sehr gering. 

Joyce Ilg mitgenommen von Todesdrama auf Neuseeland 

Laut Medienberichten sind unter den Todesopfern auch zwei ausgebildete Führer, die am Montag Touristengruppen rund um Neuseelands aktivsten Vulkan führten. Genau das ist es, was Moderatorin Joyce Ilg Sorgen gemacht hat. „Leute, ich bin heute irgendwie ganz schön mitgenommen von den Nachrichten“, erzählt die Kölnerin in ihrer Instagram-Story. 

Im Februar 2018 reiste Joyce Ilg selbst durch Neuseeland. Auch die YouTuberin steuerte dabei White Island an. Vor Aschewolken posierte Ilg bevor sie mit ihren Mitreisenden in den Abel Tasman Nationalpark fuhr. 

Joyce Ilg wartet auf Antwort aus Neuseeland

Besonders in Erinnerung geblieben ist der 36-Jährigen ihr damaliger Tourguide. Mit ihm ist sie nach eigenen Angaben immer noch in Kontakt, da sie ihn sehr nett fand. Nach einem sorgenvollen Montag erhält Joyce Ilg eine Antwort von ihrem bekannten aus Neuseeland, wie sie erzählt. „Unser Guide aus Neuseeland hat geantwortet. Ich habe den ganzen Tag immer wieder geschaut, ob er meine Nachricht bekommen hat. Jetzt eben kam: Es geht ihm gut. Er war nicht auf der Insel.“

„Ich bin gerade sehr erleichtert und teile es mit euch, weil so viele mir hier so teilnehmende Worte geschickt haben und gefragt haben, ob sich unser toller Guide von damals gemeldet hat“, schreibt Ilg in der Nacht zum Dienstag auf ihrem Instagram-Account. 

Joyce Ilg: „Es ist natürlich unglaublich traurig“

Auch das Team des befreundeten Tourguides hat den Vulkanausbruch auf White Island überlebt. Ein Kollege von Joyce Ilgs Bekanntem erlitt bei der Eruption Verbrennungen. Auch wenn sich die YouTuberin über die Unversehrtheit ihres neuseeländischen Freundes freut, nimmt sie Anteil am Schicksal der verunglückten Touristen: „Trotzdem ist es natürlich unglaublich traurig für die anderen Betroffenen.“

Was Joyce Ilg in der Sauna trägt, begeistert nicht jeden.

Rubriklistenbild: © Instagram/Joyce Ilg, dpa/Michael Schade

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare