Bad Homburgerin kommt eine Runde weiter

Topmodel hängt schreiend in der Luft

+
Ivana überzeugte die Jury mit ihrer pinken Perücke und ihrem Lächeln.

Bad Homburg - Ivana hat sich bei Germany’s next Topmodel Aminata als Vorbild genommen. Sie musste sich aber beim Shooting in 20 Meter Höhe übergeben. Ob die Bad Homburgerin ihr Vorbild nachahmt, verrät der EXTRA TIPP. Von Silke Gottaut

Ivana hängt in fast 20 Meter Höhe an Stahlseilen und kann sich nur an Luftballons festhalten.

Eine Achterbahn, riesige Ballons, bunte Perücken und süße Kleidchen – und das alles in fast 20 Meter Höhe. Dies war der Anblick beim Shooting mit Starfotograf Brian Bowen Smith. Die Models hingen mit Stahlseilen in der Luft und hatten nur ein paar bunte Luftballons zum Festhalten. Einige aus Angst, Ivana aus Freude. Sie hatte Spaß mit pinker Perücke und silber-pinken Kleid in der Luft zu hängen. Modelkollegin Aminata dagegen nicht. Ihr war so schlecht, dass sie sich noch in der Luft übergeben musste. Und das, wo doch die Bad Homburgerin vor dem Shooting noch sagte: „Aminata ist mein Vorbild. Wir sollten uns von ihr ein Scheibchen abschneiden.“

Tränen beim Umstylen

Bevor die Models in der Luft nett lächeln mussten, ging es den Haaren erst einmal an den Kragen. Bei manchem flossen Tränen, als sie die Schere sahen. Andere dagegen freuten sich über ihre neue Frisur. Ivana bekam beim Umstyling nur einen frischen Schnitt und Strähnchen. Sie ist eben schon hübsch genug. Nancy weinte ihren Haaren nicht nach, sondern ihren Augenbrauen. Die waren ihr zu hell geworden. Sie heulte sich an Ivanas Schulter aus.

Ivana muss sich übergeben

Beim anschließenden Laufstegtraining am Pool konnte Ivana nicht mitmachen. Sie hatte Migräne und ihr war schlecht. Sie musste sich übergeben – wir zuvor ihr Vorbild Aminata. Ivana nimmt die Sache mit dem Vorbild wohl ernst. Aber für die Bad Homburgerin war es nicht ganz so wild, dass sie beim Training nur zu schauen konnte. Denn sie überzeugte beim Ballon-Shooting so sehr, dass sie direkt eine Runde weiter kam und nicht zum Entscheidungslauf musste. Model-Mama Heidi Klum sagte ihr, als sie wieder auf dem Boden landete: „Das war super“. Und Fotograf Brian konnte das nur mit den Worten „good job“ bestätigen. Ivana freut sich so sehr, dass sie nur „Yeah und dankeschön“ sagen kann.

Während die anderen beim Entscheidungslauf zittern mussten, ob sie weiter kommen, konnten die fünf schon weiter gekommenen Mädchen sich am Strand entspannen und Kraft für die nächste Runde tanken.

Kommentare