Interview: Pam Ann spricht über Fluglinien und Offenbacher

+
Comedy-Star Caroline Reid lebt ihre Rolle als aufgedonnerte Stewardess Pam Ann.

Offenbach – Die wohl lustigste Stewardess Pam Ann kommt in High-Heels und mit überdimensional auftoupierten Haaren nach Offenbach. Hinter dem Haarspray und der Schminke verbirgt sich Caroline Reid: Der EXTRA TIPP spricht mit der Australierin über die Show und ihre Vorlieben. Von Angelika Pöppel

EXTRA TIPP : Was dürfen die Zuschauer in Offenbach von Ihrer Show erwarten?

Das Publikum muss mitmachen. Mit den heißen Offenbacher Männern werde ich ein paar Spiele machen. In Deutschland trete ich sehr gerne auf – hier sind die Menschen alle verrückt und das mag ich.

EXTRA TIPP : Was macht Flugbegleiterin Pam Ann aus?

Pam Ann ist wild. Sie zieht Menschen an. Pam ist sexy und frech, aber mit einem Augenzwinkern. Sie ist die Stimme aller Passagiere: Sie spricht aus, was andere sich nicht trauen.

EXTRA TIPP : Wie viel Caroline Ried steckt in Pam Ann?

Ich werde öfter Pam als Caroline genannt und ein bisschen sind die zwei verschmolzen. Aber meine Freunde würden mit Pam nicht ausgehen, dass wäre ihnen zu anstrengend (lacht).

EXTRA TIPP : Ihre ersten Auftritte hatten Sie in Schwulen-Bars. Haben Sie ein besonderes Verhältnis zu Homosexuellen?

Ich bin ein schwuler Mann im Körper einer Frau (lacht). Mit schwulen Männern habe ich immer sehr viel Spaß. Und ich würde in Panik verfallen, wenn

Der EXTRA TIPP verlost dreimal zwei Karten für die Show am 1. April in der Stadthalle Offenbach. Einfach eine E-Mail mit Betreff „Pam“ bis Dienstag, 22. Februar, 14 Uhr, senden an gewinn@extratipp.com.

kein Homosexueller im Publikum sitzen würde. Ich liebe aber natürlich auch heterosexuelle Männer. Deutsche Männer finde ich sehr sexy. Ich hoffe, ich treffe einen heißen Offenbacher in meiner Show.

EXTRA TIPP : Waren Sie schon mal in Offenbach?

Nein, ich muss das googeln! Aber ich bin schon aufgeregt. Oh, ich sehe es gibt ein Ledermuseum: Wow! Das werde ich in die Show mit einbauen (lacht). In Frankfurt war ich vor zehn Jahren, da hatte ich eine irre Zeit und habe viel getrunken (lacht).

EXTRA TIPP : Haben Sie auch den berühmten Äppelwoi getrunken?

Wahrscheinlich schon, aber daran kann ich mich nicht erinnern (lacht). Das werde ich diesmal unbedingt nachholen.

EXTRA TIPP : Sie nehmen in Ihrer Show Fluglinien auf die Schippe, was halten Sie von deutschen Fluggesellschaften?

Das sind die besten in der Welt – wirklich! Alles läuft nach Plan. Auf mein Gepäck musste ich nicht warten – das habe ich noch nie erlebt.

Kommentare