Miss World Germany trägt Neu-Isenburger Mode

+
Designer Marco Marcu und Miss World Germany 2011 Sabrina-Nathalie Reitz.

Neu-Isenburg -„Es soll glitzern“, sagt Marco Marcu, der seit zwölf Jahren Mode-Kollektionen anfertigt. Viel Glitzer, Pailletten und Seidenstoffe bestimmen seine Sonderkollektion, die er zum fünften Geschäfts-Jubiläum in Neu-Isenburg entworfen hat. Von Silke Gottaut

Durch einen Bekannten kam er auf Miss World Germany 2011. „Ich freue mich sehr über den neuen Auftrag“, sagte Sabrina-Nathalie Reitz. Die gelernte Zahnmedizinische Fachangestellte machte dieses Jahr ihr Abitur nach und möchte nächstes Jahr Zahnmedizin studieren. Obwohl sie Model ist, ist sie kein Make-Up-Fan: „Ich bin einfach natürlich.“ Und trotzdem stehen ihr die Kleider und Accessoires von Marcu perfekt.

Das Kleid

Das schwarz-weiße Kleid ist mit einer Corsage aus Seidensatin und mit Einsätzen aus transparentem Tüll ausgestattet. Der untere Teil des Kleides ist asymmetrisch und aus feinster fließender reiner Seide.

Die Ohrringe

Die Ohrringe sind versilbert und mit Zirkonia kristallklaren Strasssteinen verziert.

Die Schuhe

Die glitzernden Schuhe sind aus Nappaleder und mit Strasssteine dekoriert. Sogar der Absatz ist mit Strasssteinen versehen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare