18-jährige Ivana überzeugt Jury

Bad Homburgerin bei Germany’s next Topmodel

+
Ivana aus Bad Homburg macht bei Germany’s next Topmodel mit.

Bad Homburg  - Seit Donnerstag laufen wieder sexy, schlanke und lange Beine über den Laufsteg. Die neue Staffel von Germany’s next Topmodel hat begonnen. Ivana  aus Bad Homburg hat die Jury überzeugt. Von Silke Gottaut

Sie hat hellbraune, lange Haare, blaue Augen und ist 1,78 Meter groß und schlank. Mit ihrer blassen Haut will die 18-jährige Ivana Germany’s next Topmodel werden. „Show yourself“ lautet das Motto der neunten Staffel. In der ersten Runde konnte sie die Jury, in der Heidi Klum, Wolfgang Joop und Thomas Hayo sitzen, überzeugen und kam weiter. Was die Bad Homburger Schülerin hat, und die anderen Kandidaten nicht, verrät sie dem EXTRA TIPP.

Warum möchtest du Model werden? Was reizt dich an dem Beruf?

Ich möchte Model werden, weil ich das Gefühl habe, dass mir das liegt. Es macht mir sehr viel Spaß in verschiedene Kleider und Persönlichkeiten zu schlüpfen. Ich bin gerne die Projektionsfläche für verschiedene Designer. Man lernt als Model ständig neue Menschen kennen, hat viel Action und kommt im Idealfall viel um die Welt. In dieser Branche gibt es sehr aufregende, einzigartige Menschen, die alle etwas besonderes haben. Und das erleben zu dürfen, ist sehr spannend und inspirierend.

Wie kamst du zu Germany’s next Topmodel?

Ich wollte mich schon immer einmal dort bewerben. Allerdings bin ich ein Mensch, der einen kleinen Schubs braucht, um etwas Großes zu wagen. Diesen kleinen Schubs hat mir mein Freund gegeben. Er gab mir die Unterstützung, die ich brauchte, um Mut zu fassen und an mich selbst zu glauben. Er ist mit mir zum Casting gefahren und hat dort stundenlang auf mich gewartet.

Was haben deine Familie und Freunde gesagt, als sie erfahren haben, dass du bei der Sendung mitmachst?

Meine Familie und Freunde haben mich sehr unterstützt. Sie haben mir viel Glück gewünscht und unterstützen mich immer noch, wo es geht.

Was war für dich bisher die größte Herausforderung bei der Show?

Für mich persönlich war es schwer, mich nicht meinem Charakter entsprechend zu verhalten. Das heißt, Dinge zu tun, die mir unangenehm sind, wie zu singen oder mich zum Deppen zu machen. Was für mich manchmal schwierig ist, ist nicht sofort alles raussprudeln zu lassen, wenn mich etwas nervt.

Was hast du, was die anderen Kandidaten nicht haben?

Was an mir besonders ist, ist meine sehr helle Haut. Meine Augen sind immer nur halb geöffnet, was hier alle als Schlafzimmerblick bezeichnen. Das ist zwar besonders, aber natürlich auch nicht immer passend. Ich finde, ich bin für eine 18-Jährige ziemlich professionell – ich kann mich gut zusammenreißen und kontrollieren.

Das wurde aus den Siegerinnen von Germany's next Topmodel:

"Germany's next Topmodel": Das wurde aus den Siegerinnen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare