Drehstart

Hin und Weg: Filmdreh mit Florian David Fitz in Frankfurt und im Taunus

+
Beste Freunde in "Hin und Weg": Volker Bruch (von links), Miriam Stein, Florian David Fitz, Jürgen Vogel, Julia Koschitz, Victoria Mayer und Johannes Allmayer.

Region Rhein-Main - Für die Verfilmung der Tragikkomödie "Hin und Weg" gehen die Schauspieler Florian David Fitz, Julia Koschitz, Jürgen Vogel, Volker Bruch und Hannelore Elsner auf Tour - auf eine Radtour durch den Taunus und Frankfurt.

Der preisgekrönte Drehbuchautor und Regisseur Christian Zübert widmet sich, nach seiner erfolgreichen Komödie "Dreiviertelmond"mit Elmar Wepper, erneut einer komödiantischen und zugleich bewegenden Geschichte: "Hin und Weg" ist ein Road-Movie auf dem Rad, eine komische Tragödie und eine tragische Komödie, ebenso lebensbejahend wie ergreifend. Christian Zübert gelingt auf Basis eines Drehbuchs von Ariane Schröder eine inspirierende Hymne auf das Leben, die mit emotionaler Tiefe und Vielschichtigkeit, voller Witz und Lebendigkeit von einer Reise erzählt, nach der nichts mehr so sein wird, wie es war.

Hauptrolle spielt Florian David Fitz

Die Hauptrolle spielt einer der begehrtesten Schauspieler Deutschlands: Florian David Fitz ("Vincent will Meer"). Auf seiner Reise begleitet ihn ein herausragendes Charakter-Ensemble: Bekannt für ihre fein nuancierten Darstellungen spielt Julia Koschitz Hannes’ Frau Kiki, die zwischen Hilflosigkeit und Stärke hin- und hergerissen ist. Filmpreis-Gewinner Jürgen Vogel ("Die Welle", "Quellen des Lebens") umgarnt als Frauenheld Michael seine Zufallsbekanntschaft Sabine, gespielt von Miriam Stein, die ihm zum ersten Mal echten Liebeskummer einbringt. Und Johannes Allmayer ("Männerherzen") und Victoria Mayer („Kommissar Stolberg“) lernen als Ehepaar Dominik und Mareike, aus dem Alltags-Trott auszubrechen und auf ihre Gefühle zu hören. Hannes’ aufmüpfigen Bruder Finn spielt Volker Bruch und als Mutter der beiden Brüder überzeugt die wunderbare mehrfache Lola-Gewinnerin Hannelore Elsner.

Die Dreharbeiten zu "Hin und Weg" laufen noch bis Ende Oktober 2013 in Frankfurt, Wiesbaden und Umgebung, im Rheingau und Taunus sowie an der belgischen Küste.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare