Sie hält die Daumen hoch für Offenbach

+
Sarah ist glücklich: Sie ist Mitglied der Castingband Lavive. 

Offenbach – Im Offenbacher Capitol startete Sarah als Popstar durch. Noch vor ein paar Monaten war sie völlig unbekannt. Offenbach machte das Gesangstalent aber berühmt. Jetzt ist sie das erste Bandmitglied der Fernseh- Castingshow Popstars. Von Angelika Pöppel

„Offenbach ist eine ganz besondere Stadt“, sagt Casting-Gewinnerin Sarah. Denn seitdem die 22-Jährige im Capitol Theater vor hunderten Mitbewerberinnen vorsang, hat sich Einiges geändert. Sie hat es geschafft. Sie war das erste Mitglied der neuen Band Lavive. Seit Donnerstagabend ist auch Meike dabei. Jetzt stehen noch sieben Mädchen zur Auswahl. Welche zwei es wie Sarah und Meike noch in die Band schaffen, entscheiden die Zuschauer jeweils donnerstags auf ProSieben.

Kurvenreich und mit starker Stimme überzeugte Sarah die Zuschauer

„Ich bin die erste Dicke, die soweit gekommen ist“, sagte sie in der Show. Und hat damit recht. Trotz ein paar Kilos zu viel überzeugte die Sängerin mit ihrer starken Stimme und ihrer sympathischen Ausstrahlung die Zuschauer. Während des Castings verlor sie 20 Kilo und wurde immer wieder auf ihr Gewicht angesprochen. Doch das störe sie nicht – sie stehe zu ihren Kilos.

Beim Casting im Offenbacher Capitol begann ihre Karriere

Sarah (Mitte) und Meike (blaues Kleid) haben es geschafft: Sieben Mädchen hoffen noch.

„Bei der Konkurrenz, kann ich gleich einpacken“, dachte Sarah damals in Offenbach. Sie musste zwar ihre Sachen packen, doch ging es weiter in die nächste Runde. An das Casting in der Lederstadt denkt die Siegerin gerne zurück. Dort lernte sie auch ihre Mitstreiterin Claudia und Yonca kennen: „Wir Offenbacher“, nannten sie sich oft. Obwohl die 22-Jährige in Hamm wohnt, habe die Stadt einen besonderen Wert für Sarah: „Offenbach werde ich nie vergessen.“

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare