Follower in Sorge

GZSZ-Star zeigt sich auf Foto - Ihre Fans machen sich Sorgen: „Bitte lass dir helfen“

+
Ex-GZSZ Linda Marlen Runge schockt mit einem Selfie ihre Fans.

GZSZ-Fans kennen Linda Marlen Runge als „Anni Brehme“. Die Schauspielerin hat die RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ verlassen, um Musik zu machen. Ein Foto auf Instagram schockt ihre Fans.  

Köln - Bei GZSZ war Linda Marlen Runge fünf Jahre lang als „Anni Brehme“ dabei. Sie spielte in über 1250 Folgen die lesbische Tontechnikerin Anni Brehm. Im Sommer 2018 stieg die 33-Jährige dann aus der Daily-Soap aus. Linda Marlen Runge wollte sich mehr auf ihre Musikkarriere konzentrieren. Ihrer Familie und ihrer Band „Lejana“ mehr Zeit widmen. 

Ein Comeback als „Anni Brehme“ im GZSZ-Kiez schloss RTL damals nicht aus, wie auf der Internetseite zu erfahren war. Ihre Figur stirbt nämlich nicht den klassischen Serientod. Eine Rückkehr in die Soap ist also immer noch möglich.

GZSZ-Fans wünschen sich ihren Zuschauerliebling zurück

Auf Instagram hält Linda Marlen Runge ihre Follower über ihre Projekte auf dem Laufendem. Ihrem Account folgen 139.000 Leute (Stand: 25. April 2019). Natürlich freuen sich viele über ihren Erfolg als Musikerin. Eingeschworene GZSZ-Fans vermissen trotzdem ihren Zuschauerliebling. In den Kommentaren zu ihren Posts schreiben Fans immer wieder Sätze wie „Du fehlst bei GZSZ echt“, „OMG du siehst absolut Hammer aus und fehlst mir sehr in der GZSZ“ oder „Komm zu GZSZ“.

Bei GZSZ war Linda Marlen Runge als „Anni Brehme“ zu sehen. Im Sommer 2018 verabschiedete sich die Schauspielerin und Sängerin von der Daily-Soap.

 

Fans machen sich Sorgen um GZSZ-Aussteigerin

„Du siehst soo unfassbar krank aus. Fällt das tatsächlich niemandem auf??“, bemerkt aber auch ein Nutzer unter einem Instagram-Post. Das Foto hat Linda Marlen Runge am 11. März  - an ihrem Geburtstag gepostet. 

„33 Jahre alt und immer noch nicht in der Lage, ein vernünftiges Influenza Foto zu machen“, schreibt die Sängerin mit einem Augenzwinkern. Und weiter: „Hier bin also ich, in der Blüte meines Lebens mit 'nem halbherzig versteckten Wäscheständer, herunterkommender Wandfarbe (danke Katze), ner unaufgeräumten Kommode...“ 

Ein aktuelles Foto schreckt dagegen auch andere Fans. Die 33-Jährige sieht abgespannt und dünn auf dem Instagram-Selfie aus. „Linda, Mädchen, pass auf dich auf...bitte, bitte lass dir helfen“, mahnt eine Userin. „Wieso bist du so dünn geworden? Müssen wir uns Sorgen machen“, fragt ein anderer.

Die Kommentare unter diesem Selfie sind mittlerweile entfernt. Diesen Insta-Post hat die 33-Jährige zudem auf „unkommentierbar“ gestellt.     

Auch die Fans von Dieter Bohlens Ex-EhefraNaddel machen sich Sorgen um ihre Gesundheit, nachdem sie ein besonderes Bild auf Facebook gepostet hat.

Auch um einen anderen GZSZ-Star machen sich die Fans gerade große Sorgen, sie ist lange abgetaucht und gab den Grund jetzt bekannt. 

Die RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ läuft montags bis freitags um 19.40 Uhr. Wolfang Bahro alias Jo Gerner ist seit 1992 bei GZSZ dabei. Viele Fans glauben, dass ein aktuellen Trailer zur Serie GZSZ seinen Tod vorhersagt. Doch stimmt das wirklich?

Ein ehemaliger Star der RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ starb im Alter von 88 Jahren in einem Berliner Seniorenheim

Ex-GZSZ-Star Linda Marlen Runge hat 2008 mit dem mexikanischen Musiker Eder Perales die Band „Lejana“ gegründet. 

ml

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare