Fotoshooting

Power Piratin: Julia fühlt sich überall wohl

+
Julia aus Frankfurt hat es sich am Bug des Actionbootes gemütlich gemacht.

Wiesbaden/Frankfurt – Dass das Actionboot im Schiersteiner Hafen von Wiesbaden auch ein erstklassiger Platz zum einfach in der Sonne liegen ist, hat EXTRA-TIPP-Leserin Julia aus Frankfurt beim Kalenderfoto-Shooting festgestellt. Von Norman Körtge

Wenn Jens Nimmerrichter oder sein Geschäftspartner Dario Damjanovic Vollgas geben und aus ihrem 1050-PS-Boot (www.actionboot.de) alles rausholen, dann müssen sich die bis zu zwölf Passagiere gut festhalten. Doch fürs Foto-Shooting mit unserem Model-Fotografen Patrick Liste dümpelte das schnittige Boot im Hafen und EXTRA-TIPP-Leserin Julia rekelte sich an der Bugspitze in der Sonne.

Bilder vom Making-Of

Foto-Shooting mit heißen Piratinnen

Lesen Sie auch:

Power Piratinnen Steffi und Aneta posieren mit Hund

Power Piratin Steffi

So war das Making-Of

Allerdings gibt die 23-Jährige normalerweise auch Gas. Die Lehramts-Studentin – Deutsch und Sport an Gymnasien – ist nämlich ein Energiebündel. An der Uni Frankfurt gibt sie Tanzkurse. „Von Modern Dance über Hip-Hop bis hin zu Salsa – ich bin da sehr vielseitig“, erzählt Julia, die auch gerne Beach-Volleyball spielt.

Für die Studentin waren das Actionboot und der Schiersteiner Hafen keine Unbekannten. „Ich komme ursprünglich aus Schierstein“, sagt die zukünftige Lehrerin. Da habe sie auch schon mal ein Auge auf das grau-schwarze Actionboot geworfen. Bislang hat sie sich im Hafen allerdings nur mit Muskelkraft vorwärts bewegt. Und zwar als Mitglied eines Drachenboot-Teams.

Kommentare