Kai Fenchels Lied ist zu gut für Ibiza

+
Kai Fenchel mit Moderatorin Johanna Klum.

Dietzenbach – Die erste Woche des Komponisten-Nachwuchs-Wettbewerbs „Dein Song“ auf KIKA ist ausgestrahlt. Nächste Woche ist zu sehen, was im Komponisten-Camp auf Ibiza passiert. Nicht mit dabei ist der Dietzenbacher Kai Fenchel. Von Norman Körtge

Lesen Sie mehr über den Nachwuchs-Komponisten Kai Fenchel: "Erinnerungen, die ins Ohr gehen".

Die Spannung bei „Dein Song“ am Donnerstagabend war auf dem Höhepunkt. Am Ende stand nur noch bei Maram, Julian und dem Dietzenbacher Kai Fenchel die Entscheidung aus, ob sie eine Runde weiter sind und mit ins Komponisten-Camp nach Ibiza fliegen dürfen. Jurymitglied und Klavier-Virtuose Joja Wendt rückte als Erster mit der Entscheidung heraus: „Wir können euch jetzt sagen, dass ihr alle drei nicht nach Ibiza fahrt.“ Und Jury-Kollege und Musikproduzent Peter Hoffmann setzte gleich nach: „Keiner von euch, das habt ihr euch selber zuzuschreiben.“

Die Auflösung wird offiziell erst am Montag gezeigt. Aber wie der EXTRA TIPP bereits berichtete, ist die Jury – zu der noch die Sängerinnen Annett Louisan und Jenniffer Kae gehören – von Fenchels Klavierstück „Memories of U.S.“ so überzeugt, dass daran nicht mehr so viel gewerkelt werden muss und er das Komponisten-Camp überspringen darf und direkt ins Live-Finale am 30. März auf KIKA einzieht.

Es war total schön. Das größte Geschenk für eine Freundschaft“, sagte Jenniffer Kae nachdem der 18-Jährige sein Stück vorgespielt hatte, das er als Erinnerung an seine Zeit als Austauschschüler in den USA und seine dort geschlossenen Freundschaften geschrieben hatte. Joja Wendt, der von den Plänen Fenchels weiß, dass er einmal Filmkomponist werden möchte, meinte, dass es bei der Filmmusik darauf ankommt, dass Bilder im Kopf erzeugt werden. „Das ist dir gelungen“, lobte Wendt das einfühlsame, ruhige Instrumentalstück.

„Dein Song“ wird auf KIKA jeweils montags bis donnerstags um 19.25 Uhr ausgestrahlt. Am kommenden Dienstag, 13. März, ist etwa zu sehen, wie die Dreharbeiten zu Fenchels Musikvideo beginnen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare