Dschungel-Ei wird zum Osterei

+
Eva Jacob und ihre Hündin Leslie tragen beim Dekorieren und an Ostern jeweils bunte Hasenohren.

Neu-Isenburg – Ob an Ostern, Halloween oder Weihnachten – Eva Jacob, Schlagersängerin und Ex-Dschungelcamp Kandidatin, verwandelt ihr Wohnzimmer in ein buntes Paradies. Der EXTRA TIPP hat sie beim Dekorieren ihres Oster-Camps begleitet. Von Silke Gottaut

Eva Jacob öffnet als Hase die Tür zu ihrer Neu-Isenburger Wohnung. Denn sie hat sich zu weißer Hose und Jacke rote Hasenohren aufgesetzt. Ohne Zweifel – sie ist schon in Oster-Stimmung. Auch Pudeldame Leslie kann sich der Ostervorfreude ihres Frauchens nicht entziehen: Sie trägt rosa Hasenohren auf ihrem Wuschelkopf.

Bevor es aber bei Eva am Ostersonntag Lammkeule mit Bohnen im Speckmantel und Klößen gibt, hat sie noch einiges vor. Die Puppen auf ihrer Couch müssen gegen Hasen, Küken und Lämmer ausgetauscht werden. Und der Rest des Wohnzimmers wird ebenfalls in österliche Stimmung gebracht. Aus dem Keller holt Eva sechs voll gepackte Umzugskisten mit Osterdekoration. Vier Schäfchen kramt sie aus und grinst dabei: „Ich finde die vier passen prima hier her. Denn sie stellen meine Schwestern und mich dar.

Und hier die Höhepunkte aus Evas Osterdekoration: Die leckere Osterschale samt Weihnachtsmaus Eva dekoriert ihre Osterschale mit leckeren Schokoeiern, einem Schokohasen, bunten Ostereiern, Ostergras und einem Keramik-Küken. Sie ist sogar so im Deko-Wahn, dass eine graue Maus mit Weihnachtsmann-Mütze dort ihren Platz findet. Das lustige Huhn, das beim Laufen Eier verliert Ein gelb-braun-rotes Metall-Huhn sitzt friedlich auf einem Oster-Pappteller. Doch nicht lange, denn Eva schaltet den kleinen Hebel auf „Ein“ und schon läuft es über ihren Wohnzimmertisch und macht „Kikeriki“. Dabei brütet es fröhlich kleine Plastikeier aus.

Zwei gelbe Küken, die Salz und Pfeffer streuen Strahlend gelb sind die zwei Küken. Eva braucht sie manchmal zum Würzen – denn sie sind ein Salz- und Pfefferstreuer. Im Hintergrund hat sie ein Straußenei hingelegt, das sie mit aus dem Dschungel aus Australien mitgenommen hat. „Nächstes Jahr möchte ich das Ei anmalen. Dann habe ich ein Riesen-Osterei.“ Das gackernde Plüsch-Küken, das drauf los schnattert In Jeans gekleidet sitzt das kleine Küken mit orangener Mütze auf der Couch. Noch ist es ruhig. Aber als Eva auf „Drück mich“ drückt, schnattert es wild drauf los und sie freut sich mächtig über das Geschnattere. Eva Jacob freut sich schon sehr auf Ostern: „Am Ostersonntag kommen meine Kinder und meine Schwester Johanna zu mir. Ich bin immer froh, wenn ich sie sehen kann.“ Das gemeinsame Mittagessen werden sie auf rosa-weißen Essensunterlagen in Form eines Hasen einnehmen. Anschließend machen sie zusammen mit Leslie ein Spaziergang am Jacobiweiher im Frankfurter Stadtwald. Und wenn sie abends wieder daheim sind, kann Leslie sich gemütlich in ihrem Körbchen neben das Kuschel-Lamm legen, das ihr Frauchen extra für die Osterzeit reingelegt hat.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare