Das Drei-Gänge-Menü mit Tim Mälzer zum Nachkochen

Roßdorf - Für die Kücheneinweihung in der Justin-Wagner-Schule hatte TV-Koch Tim Mälzer folgende Rezepte im Gepäck:

Vegetarische Bolognese

1. 750 Gramm gemischte Pilze putzen und in der Küchenmaschine grob hacken. Auf einem Blech ausgebreitet 30 Min. an der Luft dunkel werden lassen; dabei fermentieren die Pilze etwas und werden aromatisch. Währenddessen vier Möhren schälen, vier Stangen Staudensellerie putzen, zwei Gemüsezwiebeln schälen und alles fein würfeln.

2. Zwei Knoblauchzehen schälen, hacken und mit den Pilzen im Olivenöl scharf anbraten. Das Gemüse zugeben und weitere fünf Min. braten. Zwei Esslöffel Tomatenmark unterrühren und kurz mitbraten. Mit 200 ml Gemüsebrühe ablösche, aufkochen. Vier Dosen stückiges Tomatenragout und zwei Dosen Wasser zugeben.

3. Zwei Teelöffel getrockneter Thymian, zwei Teelöffel getrockneter Oregano, vier Lorbeerblätter und zwei Teelöffel Paprikapulver unterrühren. Mit zwei Teelöffel Zucker, Salz und Pfeffer würzen, offen 25 min. kochen.

4. Währenddessen Pasta nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen, abgießen, abtropfen und heiß unter das Ragout mischenm, mit Parmesan bestreut servieren.

Hühnchen Nuggets

250 Gramm Tempuramehl mit etwas Wasser verquirlen und 500 Gramm Panko Paniermehl separat in einen Suppenteller geben. Zwei Kilo Bio Hühnchen Drumsticks von Sehnen, Knochen, Haut und überschüssigem Fett befreien und in handliche Stücke schneiden. Diese erst in Tempuramehl und dann im Panko wälzen. Die panierten Chicken Nuggets in ein auf 160 Grad vorgeheiztes Fettbad geben und goldgelb ausbacken, anschließend auf ein Küchenpapier geben und abtropfen lassen.

Mango Dip

Eine Knoblauchzehe fein hacken. 30 Gramm Ingwer schälen und fein hacken. Eine halbe Pfefferschote ohne Kerne putzen und in kleine Würfel schneiden. Zwei Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch, Ingwer, eine Zwiebel würfeln und Pfefferschoten darin andünsten. Zwei Esslöffel braunen Zucker zugeben und schmelzen lassen. Zwei Esslöffel Tomatenmark zugeben und kurz mitdünsten. Mit 200 ml Wasser auffüllen und fünf Min, offen kochen lassen. Eine Mango schälen und vom Kern lösen. Anschließend in kleine Würfel schneiden und mit in den Topf geben. Alles kurz köcheln lassen und anschließend, wenn gewünscht, mit einem Mixstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und weitere drei bis vier Min. kochen. Inzwischen das Koriandergrün mit den zarten Stielen fein hacken. Limettensaft und Koriander zur Chilisauce und mit Salz abschmecken.

Crumble

175 Gramm Butter, 80 Gramm Zucker, 100 Gramm Haferflocken, ein Viertel Esslöffel gemahlenen Zimt, ein Stück Mark von der Vanilleschote und 100 Gramm Mehl mit der Hand vorsichtig verkneten. Masse kurz kaltstellen. Die Streusel auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad goldbraun ausbacken.

Mehr zum Thema

Kommentare