Big Brother:  Isenburgerin will  für Amore sorgen

+
Sabrina wohnt seit dem 15. Januar im Big-Brother-Haus.

Neu-Isenburg – Rehbraune Augen, lange Haare und Traummaße bei 48 Kilo, die sich auf 1,58 Meter verteilen: Die Neu-Isenburgerin Sabrina begeistert mit ihren Reizen die Zuschauer der Fernseh-Show Big Brother und die Bewohner im mit Kameras bestückten Haus. Von Jennifer Dreher

Vor eine Woche versuchte Erotikdarsteller Klaus aus Reutlingen, der Italienerin näher zukommen. Er massierte, nur mit einer Unterhose bekleidet, die 24-Jährige, bedeckte ihren Rücken mit Küssen. Doch Sabrina ließ ihn abblitzen.

Dabei ist die Friseurin und Radio-Moderation Single und sucht noch den richtigen Partner. Momentan ist das einzige männliche Wesen an ihrer Seite Hund Leo. Sie sagt von sich selbst: „Ich bin immer lustig und gut drauf.“

Wer Interesse an Sabrina hat, sollte Nerven mitbringen, denn die Neu-Isenburgerin hat sehr viel Temperament und wird, wenn es sein muss, auch mal richtig laut. Sabrina sagt von sich selbst, dass sie eine verwöhnte Prinzessin ist. Sie sei gewohnt, das zu bekommen, was sie will.

Ob die 24-Jährige bald wieder in Neu-Isenburg anzutreffen ist, wird sich am morgigen Montagabend ab 21.15 Uhr bei RTL 2 zeigen. Dann entscheidet sich, wen die Zuschauer per Telefon rauswählen.

Kommentare