Beim Tempelbesuch: Leonardo DiCaprios Schuhe gestohlen

+
Leonardo DiCaprio

London - US-Schauspieler Leonardo DiCaprio (34) wurde jüngst Opfer diebischer Fans, als er in Kyoto einen japanischen Tempel besuchte.

Laut dem “OK!“-Magazin berichtete die Zeitschrift “New York Post“, dass DiCaprio vor dem Tempel von zwei US- amerikanischen Fans angesprochen wurde, die gerne ein Foto mit ihm machen wollten.

Als DiCaprio sie darauf hinwies, dass das Fotografieren an dem heiligen Ort verboten sei, warteten seine Landsleute, bis er die Schuhe ausgezogen hatte, um hineinzugehen. Dann schnappten sie sich die Schuhe und liefen davon. Ein Beobachter sagte: “Sie liefen einfach weg mit den Schuhen. Der arme Kerl musste den Platz barfuß verlassen.“

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare