„Stell dir vor hier liegt irgendwo ne Leiche“

Schock bei RTL 2: Mord? Blutiges Shirt in Müll gefunden

+
Nächster Schock bei „Krass Schule“! Was hat es mit diesem blutigen Shirt auf sich?

Bei „Krass Schule“ auf RTL 2 geht es nicht zum ersten Mal drunter und drüber. Doch ein blutiges T-Shirt? Der Schock sitzt tief. War es womöglich sogar Mord? 

Köln - Bei der Reality-TV-Sendung von RTL 2 „Krass Schule - Die jungen Lehrer“ jagt ein unglaublicher Vorfall den nächsten. An der Erich-Felbert-Gesamtschule will einfach keine Ruhe einkehren. Diesmal gab es gleich zwei skandalösen Vorfälle, mit denen sich Schüler und Lehrer jetzt rumschlagen müssen. Selbst die Direktorin wurde eingeschaltet. An normalen Unterricht ist nicht zu denken.  

Mord bei „Krass Schule“?  „Da muss sich jemand verletzt haben.“

Felix raucht mit seinen Kumpels noch eine vor der Schule, bevor der Unterricht beginnt. Als er die Kippe umweltbewusst in den Mülleimer schmeißt, anstatt auf den Boden, fängt es in der Tonne plötzlich an zu brennen. Die Aufregung ist groß und so schnell sie können, löschen die Schüler das Feuer. Doch es kommt noch härter. Einer der Jungs zieht ein weißes T-Shirt aus dem Mülleimer. Es ist voller Blut. Die Jugendlichen können es nicht fassen. „Krass Schule“ auf einem ganz neuen Level. Dabei hatte der Hausmeister doch erst kürzlich einen schon ziemlich abgefahrenen Fund gemacht - einen Schatz auf der Mädchentoilette

Natürlich kommen in diesem Moment dann auch die Lehrer an der krassen Schule an und bekommen gleich Wind von der ganzen Sache. Sie wollen wissen, was es mit dem T-Shirt auf sich hat und wer dafür verantwortlich ist. Erst nach langem Hin und Her können Felix und die übrigen Schüler sie davon überzeugen, nichts mit der ganzen Sache zu tun zu haben. Doch die junge Lehrerin ist extrem besorgt: „Das ist eine ganze Menge Blut auf dem Shirt und die Tatsache, dass es irgendjemand weggeschmissen hat - schon irgendwie seltsam. Da muss sich jemand verletzt haben.“

Krasser Fund! Die Schüler von „Krass Schule“ sind geschockt. Was ist passiert?

Während die Lehrerin weiter bei ihren Schülern bleibt und auf das blutige T-Shirt aufpasst, holt ein anderer  Lehrer Frau Steinmeier, die Direktorin. Dabei sind es bei „Krass Schule“ nicht nur die Schüler, die schockieren - Dieser Lehrer trieb es mit seiner Schülerin unter der Dusche.

Die Direktorin regt sich erstmal darüber auf, dass Felix als Minderjähriger geraucht hat und vergisst komplett das blutige T-Shirt. Als die Lehrerin dann fragt, ob sie wegen des blutverschmierten T-Shirts nicht die Polizei holen sollten, rastet die Direktorin von „Krass Schule“ komplett aus. „Nein, auf gar keinen Fall!“, schreit sie den jungen Lehrern entgegen. Sie will das erstmal selbst klären und den Ruf der Erich-Felbert-Gesamtschule nicht weiter in den Dreck ziehen. 

„Krass Schule“ bekommt Nachwuchs: Wem gehört der Schwangerschaftstest?

Doch dafür könnte es schon zu spät sein. Währenddessen bahnt sich nämlich auf der Mädchentoilette schon der nächste Eklat an. Eine Gruppe von Schülerinnen von „Krass Schule“ reden über den Vorfall mit dem brennenden Mülleimer und dem blutigen T-Shirt. Das Thema findet Alexa allerdings nicht sonderlich spannend und erklärt: „Hey hier brennt doch ständig irgendwas ab, langweilig.“ Das blutige T-Shirt finden die Mädchen da schon etwas krasser: „Stell dir vor hier liegt irgendwo ne Leiche“, ist eine von ihnen schockiert.

„Krass Schule“ hat wohl eine schwangere Schülerin. Wer kann das gewesen sein?

Plötzlich kommt eine aus der Toilette und quetscht sich an der Gruppe von Mädchen vorbei. Sie will nicht mit ihnen reden und verlässt so schnell wie möglich den Raum. Hat sie etwas damit zu tun? Dann muss Alexa mal für kleine Mädchen, ist aber sofort wieder da. Denn sie hat den nächsten krassen Fund gemacht. Die Jugendliche hält einen Schwangerschaftstest in der Hand: „Der lag einfach so auf dem Mülleimer“, zeigt sie ihn ihren Freundinnen. 

„Krass Schule“: „Du bist eine verlogene B*tch!“ 

Sofort beginnen die Schülerinnen zu spekulieren, von wem der Test sein könnte. Mit ihren krassen Ermittlungs-Skills haben sie schnell eine Hauptverdächtige: „Rosa ist schwanger! So wie die gerade aus der Toilette gestürmt kam“, erklärt eine. Der eindeutige Beweis: „Die wird immer fetter in letzter Zeit.“ 

Im Klassenzimmer konfrontiert Alexa Rosa mit dem Schwangerschaftstest und fragt sie gerade heraus nach ihrer Schwangerschaft. Rosa kann es nicht fassen und schreit sie an: „Von wem soll ich denn bitte schwanger sein? Vom heiligen Geist oder was?“ Die Klasse lacht und Alexa fordert einen Beweis. Rosa stimmt zu, sich einen Schwangerschaftstest zu kaufen, um zu beweisen, „was für eine verlogene B*tch du bist“. Dann will Rosa von „Krass Schule“ nichts mehr von der Alexa wissen und schreit sie an: „Und jetzt steck dir deinen scheiß Schwangerschaftstest sonst wohin. Ok?“ 

Ob an der krassen Schule alles okay ist, wird sich in den kommenden Folgen auf RTL 2 noch zeigen. Felix könnte wegen des brennenden Mülleimers noch richtig Stress mit der „Direx“ bekommen und weder der Fall um das blutige T-Shirt, noch um den Schwangerschaftstest konnten bislang geklärt werden. 

Brandheiße News immer auf extratipp.com*

Sarah Pilz

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare