Tiere

Pferd: Unbekannter missbraucht Stute vor den Augen einer  Spaziergängerin

Pferd: Ein Mann in Kassel vergewaltigt eine Stute auf einer Weide - Eine Frau zeigte den Fall bei der Polizei an: Sie musste den Vorgang mitansehen.

  • Ein Mann vergewaltigt ein Pferd auf einer Weide
  • Eine Frau kommt vorbei und muss alles mitansehen
  • Die Polizei Kassel übernimmt die Ermittlungen

Kassel - Ein Fall, der die Menschen 2019 besonders bewegte: Ein Mann vergewaltigt ein Pferd (Pferd: Alle Informationen zum Hauspferd, Rassen, Abstammung, Herkunft, Anzahl und Typen, wie extratipp.com* berichtet) auf einer Weide - eine Frau, die zufällig vorbeikommt, muss alles mit ansehen. Über den Vorfall berichtete im August 2019 extratipp.com*. Lesen Sie auch zum Thema bei extratipp.com*Kampfhund greift Pferd an - dann ist kleines Mädchen dran.

Pferd: Mann vergewaltigt Stute auf Weide

Sonntagmorgen in der Nähe von Kassel. Eine Frau streift durch die Felder, doch was sie ihren Angaben zufolge dann sieht, dürfte sie ziemlich schockiert haben. Gegen 7 Uhr will sie einen Mann gesehen haben, der eine Stute (Pferd: die teuersten Rassen der Welt bei Pferden bei extratipp.com*) vergewaltigt haben soll. 

Großes Drama in den USA: Ein Pferd krachte in einen gefrorenen Kanal - Feuerwehrmänner setzten ihr Leben aufs Spiel.*

Das schilderte die Zeugin gegenüber der Polizei Kassel. Die Beamten bestätigten auf extratipp.com*-Nachfrage, dass gegen einen Mann in dieser Sache ermittelt werde. Allerdings wollten ein Sprecher aus ermittlungstaktischen Gründen nicht zu sehr ins Detail gehen. Es gelte, das Opferschutzrecht zu wahren.

Der Sprecher sagte, es gebe einen "vagen Verdacht" gegen einen Mann. Zu Wohnort und Alter wollte der Kasseler Pressemann keine Angaben machen. Denn wenn der Verdächtige fälschlicherweise beschuldigt worden sei, handele es sich um "grobes Unrecht". Klar ist bislang, dass eine Zeugin die Beamten informiert hatte, dass sie habe einen Mann beim Geschlechtsverkehr mit einem Pferd (Pferd: Alle Pferdesportarten auf einen Blick. wie extratipp.com* berichtet) gesehen haben will. Die Polizei ging der Sache nach und ermittelte einen Verdächtigen, der zum Tatzeitpunkt auf der Weide gewesen sein soll. 

Ebenfalls sagte der Sprecher der Polizei Kassel, dass mehrere Tiere auf der Koppel gewesen seien, äußere Verletzungen habe es keine gegeben. An den Pferden haben Experten Spuren genommen. Ob DNA - also das unverwechselbare Erbgut - des Mannes im Genitalbereich der Stute gefunden wurde, konnte nicht geklärt werden.

Ganz aktuell: Eine Stute in Pfullingen wurde auf brutale Weisevon einem Perversen vergewaltigt. Jetzt nennt die Polizei gegenüber extratipp.com* grässliche Details. Ebenfalls zum Thema: Pferd: Mann vergewaltigt Tier so heftig, dass es stirbt!

Ein Pferd ist in Melbourne mitten auf der Straße zusammengebrochen. Als einige Passanten dem Kutschenfahrer zur Hilfe eilen, passiert etwas Schreckliches. Man traut seinen Augen nicht, wie extratipp.com* berichtet. 

Ein preisgekröntes Pferd wurde von einem Hund attackiert und brutal verletzt - und das vor den Augen von Kindern. Der Reiter ist entsetzt. Die Hundebesitzer sind sich keiner Schuld bewusst, wie extratipp.com* schreibt.

Ein junger Mann (21 Jahre) vergewaltigt eine Ziege. Seine Begründung macht sogar die örtliche Polizei sprachlos, wie extratipp.com* berichtet.

Weihnachtswunder in Kanada: Ein Pferd wurde gestohlen und als vermisst gemeldet, wie extratipp.com* berichtet. An Heiligabend tauchte die Stute plötzlich wieder auf.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Rubriklistenbild: © Sina Schuldt dpa (Fotomontage)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare