Sie hat kaum geschlafen

USA: Mutter sieht Geist im Babybett des Sohnes - Video nimmt alles auf

Eine Mutter aus den USA blickt nachts ins Bett ihres Sohnes - und sieht einen Geist. Am nächsten Morgen macht sie eine überraschende Entdeckung.

  • Eine Mutter aus Naperville in den USA beobachtete ihren Sohn nachts über eine Kamera.
  • Die Aufnahme lässt das Herz von Grusel-Fans höherschlagen - denn da ist ein Geist neben ihrem schlafenden Baby zu sehen.
  • Erst am nächsten Tag findet die besorgte US-Amerikanerin heraus, was dahintersteckt.

Naperville/USA - Im Alltag von vielen Eltern sind Kameras und Babyfons ein tolles Hilfsmittel, um nachts die Kleinen im Blick zu haben. Meist passiert nichts weiter, doch wenn das Kind dann doch mal schreit oder anderweitig Hilfe braucht, kriegen Mama und Papa auch in anderen Räumen schnell Wind davon. Doch in der kleinen Stadt Naperville in der Nähe von Chicago (USA) wurde eine Mutter durch eine Kamera, die das Bett ihres Babys im Blick hatte, zu Tode erschreckt. Denn sie sah einen Geist!

Mutter aus den USA sieht Geister-Baby auf Live-Videoaufnahme

Maritza Elizabeth hat zwei Kinder und dürfte beim zweiten Baby schon etwas entspannter sein, was Erziehung und Co. angeht. Vor kurzem blickte die Frau aus Illinois nachts auf die Aufnahme der Kamera, die das Bett ihres kleinen Sohnes live filmte - um dann ihren Augen kaum trauen zu können. Denn auf dem Bild waretwas zu sehen, was wir wohl der Paranormalität zuordnen würden - ein Geister-Baby, das direkt neben ihrem Sohn lag und mit scheinbar offenem Mund in Richtung Kamera blickt.

Wer genau hinsieht, erkennt sofort das Gesicht des Geister-Babys, es sieht sogar so aus, als wäre es neben ihrem Sohn zugedeckt. Der aber scheint trotz der vermeintlichen Gefahr tief zu schlummern - von Angst keine Spur. Dafür war natürlich die Mama aus den USA in heller Aufregung über das, was sie auf dem Bildschirm erblickte. Ihre Sorge teilte sie mit Facebook - aber nicht ohne Auflösung.

US-Mutter sieht ihren Sohn auf Kameraaufnahme - und ist sicher, dass da ein Geist ist

„Also, letzte Nacht war ich sicher, dass ein Geister-Baby im Bett mit meinem Sohn war“, schreibt die Mutter in ihrem Facebook-Post. „Ich bin so durchgedreht, ich hab kaum geschlafen.“ Doch ihren Sohn wollte sie wohl nicht wecken und hat deswegen nur kurz versucht, mit einer Taschenlampe herauszufinden,  ob es ihrem Sohn gut geht. Doch der schlief wohl fest und ohne Geister-Panik.

Nach der durchzechten Nacht konnte die besorgte Mutter Maritza Elizabeth dann endlich dem Hintergrund der ganzen Geschichte auf dem Grund gehen - denn auf den Videoaufnahmen ist wirklich ein Gesicht zu sehen und wer nicht an Geister glaubt, sucht nach einer weltlichen Erklärung. Und die gab es auch.

Das war wirklich neben dem Sohn der US-amerikanischen Mutter

Es ist so, dass sich die US-Amerikanerin das Gesicht ganz und gar nicht eingebildet hat. Denn tatsächlich ist auf der Matratze ein Aufkleber mit einem Kindergesicht zu sehen, wie die Mutter auf einem zweiten Foto zeigt.

Es gibt auch eine Erklärung, warum der Familie das gruselige Gesicht davor noch nie aufgefallen ist. Schuld scheint der Ehemann von Maritza Elizabeth aus den USA zu sein - denn wie sie schreibt, habe er als letztes Bettwäsche gewechselt und dabei wohl den Matratzenschoner vergessen. „Ich könnte ihn töten“, lautet ihr Fazit auf Facebook, dass sie mit einem lachenden Emoji schmückt.

USA: Geister-Baby-Geschichte geht auf Facebook viral

Diese unglaublich lustige (und auch ein bisschen gruselige) Geschichte geht derweil im Netz durch die Decke. Über eine halbe Millionen Leute haben den Beitrag auf Facebook mit einer Reaktion versehen, vor allem lachende Emojis wurden vergeben, über 310.000 Mal wurde der Beitrag der Mutter geteilt (Stand 23.10.19).

Zum Glück ging die Geschichte für ihren Sohn und die besorgte Mutter in den USA glimpflich aus - mittlerweile kann auch sie darüber lachen. Mit der Reichweite, die dieser Beitrag erzielt hat, hat sie auf jeden Fall eine gute Story für später.

Einem Mann ist vor kurzem ähnliches passiert wie der US-amerikanischen Mutter. Der New Yorker sah auf seiner Überwachungskamera ebenfalls einen Geist, wie extratipp.com* berichtet. Doch er hat für die Beobachtung nur unnatürliche Erklärungen. Im Umgang mit ihrem Baby wurde eine Influencerin vor kurzem harsch von ihren Fans abgestraft. Der Grund war ein Kinderzimmer-Schock, der gerade so glimpflich ausging.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Boris Roessler dpa (Fotomontage mit Symbolbild)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare