Albtraum-Crash im Landkreis Osnabrück

Unfall-Schock! VW von Traktor aufgespießt - Frontlader trifft Mann am Kopf

+
Der 41-jährige VW-Fahrer aus Osnabrück wurde vom Traktor mit dem Frontlader am Kopf getroffen und schwebt in Lebensgefahr.

Ein schwerer Unfall ereignete sich bei Melle nahe Osnabrück. Ein Traktor spießte einen VW in Niedersachsen auf. Der Fahrer wurde um Auto am Kopf getroffen.

  • Bei Melle im Landkreis Osnabrück Ein wollte Traktor-Fahrer eine Landstraße befahren
  • Dabei übersah der 20-Jährige jedoch einen herannahenden VW
  • Beim folgenden Unfall spießte der Traktor das Auto mit dem Frontlader auf

Melle/Osnabrück - Bei Melle im Landkreis Osnabrück ist es am Samstag (3. August) zu einem dramatischen  Unfall gekommen. Ein 20-jähriger Traktor-Fahrer wollte eine kleine Landstraße in Niedersachsen befahren, übersah aber einen heranfahrenden VW Tiguan aus Osnabrück. Es kam zu einem folgenschweren Crash, denn der Traktor spießte das Auto mit seinem Frontlader auf. Über den Horror-Unfall in Niedersachsen berichtet nordbuzz.de*. Tödlich endete indes ein Lkw-Unfall auf der Autobahn A7 bei Hamburg.

Melle bei Osnabrück: Traktor-Fahrer spießt VW Tiguan bei Unfall mit Frontlader auf

Gegen 11.30 Uhr kam es auf einer kleinen Landstraße bei Melle im Landkreis Osnabrück zum Horror- Unfall. Der 20-jährige Traktor-Fahrer aus Niedersachsen hatte den VW Tiguan beim Befahren der Straße einfach übersehen und das Auto aus Osnabrück mit seinem Frontlader aufgespießt. Der 41-jährige Fahrer des VW Tiguan erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Doch zunächst mussten die Rettungskräfte den verletzten Mann erstmal aus dem Auto-Wrack befreien.

Zu einem schweren Unfall kam es in Osnabrück auch an einem Bahnübergang, wo ein Zug einen Motorrad-Fahrer erfasste. Ein Fischgroßhandel bei Osnabrück ruft einen Fisch zurück, nachdem ein Mann nach dem Verzehr nun im Koma liegt.

Melle nahe Osnabrück: VW-Fahrer bei Unfall mit Traktor in Niedersachsen verletzt

Denn der jungeTraktor-Fahrer aus Niedersachsen rammte seinen Frontlader mitten durch die Frontscheibe des VW Tiguan. Dabei erwischte der 20-Jährige den Kopf des 41-jährigen VW-Fahrers, der beim Horror-Unfall bei Melle im Landkreis Osnabrück eingeklemmt wurde. Die Feuerwehr aus dem Raum Osnabrück befreite den verletzten Mann, anschließend brachten ihn die Rettungskräfte mit einem Hubschrauber in ein Osnabrücker Krankenhaus. Der 20-jährige Traktor-Fahrer aus Niedersachsen kam indes mit dem Schrecken davon.

Derweil bat in Osnabrück ein BMW-Fahrer eine junge Frau um Hilfe, doch als sie an sein Auto herantrat, folgte der In Bremen bedrohte dagegen ein zwölfjähriger Junge eine Frau mit einer Waffe, die Polizei und das SEK rückten mit einem Großaufgebot an. In Wilhelmshaven machte ein Mann an der Nordsee einen spektakulären Fund - und brachte damit alle in Gefahr.

Die Feuerwehr musste den verletzten VW-Fahrer aus Osnabrück aus dem Auto schneiden, nachdem ihn der Frontlader des Traktors aufgespießt hatte.

In Ganderkesee im Landkreis Oldenburg sah die Feuerwehr zufällig ein zerstörtes Auto und machte darin einen schockierenden Fund. Im Landkreis Vechta bei Osnabrück stürzte ein Flugzeug in ein Maisfeld ab, es kam zur Tragödie in Niedersachsen. Derweil kam es auf der Autobahn A31 in der Nähe von Osnabrück zum Unfall-Drama, als ein Toyota-Fahrer zum Überholen ansetzte, dabei aber einen VW übersah.

Nag

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion