Damit haben die Beamten nicht gerechnet

Mainz: Kiffer macht bei Polizeikontrolle auf harmlos - Volltreffer beim Blick in Kleinlaster

+
Ein Kiffer geriet bei Mainz in eine Kontrolle. Dann wollte er die Polizei austricksen. 

So schnell macht der Polizei keiner was vor! Ein Autofahrer outet sich bei Polizeikontrolle direkt als Kiffer - doch das ist nur ein Täuschungsmanöver. 

  • Mann ist mit Kleinlaster auf Autobahn bei Mainz unterwegs
  • Die Polizei kontrolliert ihn: Er bekennt sich als Kiffer!
  • Doch dann folgt die faustdicke Überraschung

Mainz - Besonders clever wollte sich der Fahrer eines Kleinlasters aus der Affäre ziehen. Doch die Beamten sind schlauer! Und sie erleben völlig Unerwartetes. Das berichtet extratipp.com*. Der 30-Jährige ist am Mittwochabend (3. Juli) auf der Autobahn 60 unterwegs. Er befährt gerade die Strecke bei Waldlaubersheim (35 Kilometer westlich von Mainz). Doch dann gerät er plötzlich in eine Polizeikontrolle! 

Der Fahrer aus den Niederlanden wird von der Polizei angehalten. Und er gibt von sich aus sofort zu: Ich habe Drogen genommen! Zwei oder drei Joints habe er am Vortrag geraucht, wie die Polizei berichtet. Außerdem Kokain. Die Polizei testet den Mann auf Drogen - Volltreffer! Doch die Beamten bleiben misstrauisch. 

Kiffer-Kontrolle bei Mainz: Polizei lässt sich nicht übers Ohr hauen

Denn vielleicht hat der Lasterfahrer noch ein weiteres dunkles Geheimnis. Also nimmt die Polizei auch den weißen Kleinlaster unter die Lupe. Dann riechen die Polizisten das Cannabis! Hat der Mann etwas zu verbergen? Jetzt nehmen die Spezialisten auch den Innenraum genauestens unter die Lupe.

Riesige Überraschung: In einer Seitenverkleidung findet sich in Folie verpacktes Marihuana. Volltreffer! Und die Polizisten suchen weiter und werden erneut fündig. Immer mehr Marihuana kommt ans Tageslicht. Erst eins, dann noch eins, dann immer mehr! Es ist soviel, dass Spezialisten den Opel am nächsten Tag teilweise auseinanderbauen müssen. 

Polizisten nehmen kontrollierten Laster bei Mainz auseinander 

Heftige Bilanz der Polizei-Kontrolle: 18 Päckchen Marihuana, insgesamt knapp sieben Kilogramm! Und das hat extreme Konsequenzen für den Niederländer: Er wird dem Haftrichter vorgeführt und kommt in Untersuchungshaft.

Die Polizei Mainz stoppt einen völlig schrottreifen Lkw - auf der Ladefläche fährt der Tod mit!

Mehr aus Hessen: Mainz: Polizei sieht Smart mit DIESER Ladung auf dem Dach - sofort Blaulicht und rechts ran, wie extratipp.com* berichtet.

rpp

 *extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare