Nachwuchs auch mit dabei

"Let's Dance"-Bombe: Heiße Tänzerin zeigt ganz viel Haut! Fans rasten aus

+
So haben wir Wolke Hegenbarth lange nicht gesehen. 

Die berühmte Schauspielerin und „Let‘s Dance“-Teilnehmerin Wolke Hegenbarth (39) ist schwanger. Das hält sie aber nicht davon ab, auf ihren Urlaubsfotos viel Haut zu zeigen.

Mallorca - Noch einmal Sonne tanken und am Pool relaxen hat sich Schauspielerin Wolke Hegenbarth wohl gedacht. Die 39-Jährige ist gerade mit ihrem ersten Kind schwanger und trägt auch schon eine kleine Kugel vor sich her. Nun konnten sich ihre Instagram-Fans gleich an beidem erfreuen, denn die ehemalige „Let‘s Dance“-Teilnehmerin zeigte sich jetzt auf einem Foto recht freizügig am Pool einer Finca in Mallorca in interessanter Pose.

„Let‘s Dance“-Teilnehmerin Wolke Hegenbarth gewann schon einmal den Deutschen Comedypreis

Die schöne Schauspielerin mit dem außergewöhnlichen Vornamen erblickte am 6. Mai 1980 in Meerbusch in Nordrhein-Westfalen das Licht der Welt. Schon früh zog es die ehemalige „Let‘s Dance“-Kandidatin auf die Bühne. Mit vier Jahren begann sie bereits Ballettunterricht zu nehmen. 1995 nahm sie dann an einem Casting ihrer Theater AG teil und wurde für die RTL-Serie „Die Camper“ entdeckt. Damit hatte sie ihre erste Rolle im Fernsehen ergattert.

Die ehemalige „Let‘s Dance“-Teilnehmerin Wolke Hegenbarth macht gerne Selfies im Urlaub. 

Zu einer größeren Bekanntheit brachte es die 39-jährige Wolke Hegenbarth dann mit der Fernsehrolle der Alexandra „Alex“ Degenhardt in der ebenfalls auf RTL ausgestrahlten Serie „Mein Leben & Ich“. Sie spielte dort eine Schülerin auf ihrem Weg zum Erwachsen werden. Ihre meist sarkastische und zynische Art gefiel vielen Zuschauern und wohl auch der Jury des Deutschen Comedypreises. Denn 2004 gewann Hegenbarth den Preis für die Beste Schauspielerin. Auch für den Deutschen Fernsehpreis und für den Grimme Preis wurde die Sendung mehrfach nominiert.

Wolke Hegenbarth wurde zweite in der ersten Staffel von „Let‘s Dance“

Ihre Ballettstunden aus der Kindheit konnte die 39-Jährige dann auch noch in der RTL-Sendung „Let‘s Dance“ unter Beweis stellen. Sie nahm 2006 an der ersten Staffel der Tanzshow teil und wurde prompt zweite. Ihr damaliger Tanzpartner Oliver Seefeldt holte ein Jahr später mit Katja Ebstein (74) ebenfalls noch einmal den zweiten Platz. Außerdem nahm Hegenbarth 2008 an einer Ausgabe des TV Total Turmspringens auf Pro Sieben teil.

Schauspielerin Wolke Hegenbarth und ihr Freund Oliver Vaid werden zum ersten Mal Eltern.

Die Wahlberlinerin war auch erst in diesem Jahr wieder auf dem Fernsehbildschirm zu sehen. Sie spielte in zwei Fernsehfilmen auf der ARD mit dem Titel „Toni, männlich, Hebamme“ mit. Aber auch beim Polizeiruf 110 und in verschiedenen Soko-Formaten trat sie schon vor die Kamera.

Vater der schönen „Let‘s Dance“-Teilnehmerin musste für ihren Vornamen vor Gericht

Ihr außergewöhnlicher Vorname Wolke ist übrigens kein Künstlername. Ihr Vater musste erst vor Gericht gehen, um den Namen offiziell für seine Tochter beim Standesamt eintragen lassen zu dürfen.

Jetzt lässt es sich die begeisterte Yoga-Praktizierende auf Mallorca gut gehen. Dort hat sie auch schon den Muttertag mit ihrer Mum gefeiert. Erst im April gab die „Lets Dance“-Schönheit auf Instagram bekannt, dass sie ihr erstes Kind mit ihrem Freund Oliver Vaid erwartet. Doch wenn man ihren Bauch so ansieht, wird es wohl nicht mehr neun Monate dauern, bis der Nachwuchs im Hause Hegenbarth auf die Welt kommt.

14.10.: „Let's Dance“-Star Ekaterina Leonova zeigt krasse Änderung - „Bitte nicht“, wie extratipp.com* berichtet.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare