Riesen-Schock

Mann mit VW Golf auf Autobahn unterwegs - dann bricht Inferno los

+
Ein VW Golf ist auf der Autobahn nahe Kassel in Brand geraten.

Glück im Unglück hatte ein 18-Jähriger in seinem VW Golf. Er rammte einen Lkw - dann brach die Hölle los. 

Kassel - Einen riesigen Schock hat ein 18-Jähriger am Montagmorgen auf der Autobahn 7 in der Nähe von Kassel erlebt. Er war mit seinem VW Golf unterwegs - plötzlich brach ein Inferno los. Über diesen Vorfall berichtet extratipp.com*.

Mann mit VW Golf nahe Kassel unterwegs - plötzlich bricht Inferno los

Der Mann aus Rheinland-Pfalz fuhr laut Pressemeldung der Polizei Nordhessen gegen sieben Uhr auf der A7 entlang, als es zu einem Auffahrunfall mit einem Sattelschlepper kam. Der VW Golf ging nach dem Zusammenstoß sofort in Flammen auf, doch der 18-Jährige konnte sich offenbar wie durch ein Wunder rechtzeitig aus dem brennenden Wagen befreien. 

Der Unfalllenker wurde unverletzt in ein nahe liegendes Krankenhaus gebracht, so die Polizei. Mittlerweile konnte er die Klinik sogar wieder verlassen. 

Kassel: VW Golf rammt Sattelschlepper - Fahrzeug geht in Flammen auf

Wie die Polizeiautobahnstation Baunatal berichtet, war der 18-Jährige Montagvormittag auf dem mittleren Fahrstreifen der Autobahn 7 in Richtung Norden unterwegs. Ungefähr 500 Meter nach der Anschlussstelle Malsfeld wollte er auf den rechten Fahrstreifen wechseln, übersah jedoch den Sattelzug, so die Polizei.

Offenbar bremste der junge Mann komplett ab, stieß jedoch trotzdem mit dem Lkw zusammen. Der VW Golf ging sofort in Flammen auf. Glücklicherweise blieb nicht nur der 18-Jährige unverletzt, sondern auch der 59-jährige Fahrer des Sattelschleppers überstand den Unfall unbeschadet. Lediglich an seinem Fahrzeug selbst entstand laut Polizei ein Schaden von rund 5000 Euro. Auch die Bergung der Fahrzeuge ging relativ glimpflich über die Bühne, lediglich der rechte Fahrstreifen der dreispurigen Autobahn musste vorübergehend gesperrt werden. 

Lesen Sie auch auf extratipp.com*: Aggressiver Dobermann büxt aus und hinterlässt Blutbad

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

mef

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare