Harte Zeiten für die Familie

Jörg Pilawa: Horror-Diagnose - Tochter des ARD-Moderators unheilbar krank

Jörg Pilawa erhielt eine bittere Diagnose im Krankenhaus. Das Kind des Moderators (ARD), Tochter Nova, leidet seit Jahren an einer unheilbaren Krankheit.

  • Die Tochter von Jörg Pilawa erkrankte an Rheuma, einer chronischen Gelenkentzündung
  • Es folgten harte Zeiten für den in Hamburg lebenden ARD-Moderator
  • Jetzt spricht Jörg Pilawa erstmals über die bittere Diagnose für Tochter Nova

Hamburg - Schock-Diagnose: Rheuma. Diese Botschaft erhielt die Tochter von ARD-Moderator Jörg Pilawa (54) bereits im Alter von zwei Jahren. Mittlerweile sind sechs Jahre vergangen, seitdem die chronische Gelenkentzündung bei Tochter Nova diagnostiziert wurde. Über die unheilbare Krankheit und über die harten Zeiten im Hause Pilawa berichtet nordbuzz.de*.

Jörg Pilawa: Tochter Nova bekommt Horror-Diagnose - ARD-Moderator enthüllt Krankheit

Kein Vater will seine Tochter leiden sehen. Doch diese bittere Erfahrung musste Jörg Pilawa machen. Im Alter von zwei Jahren hatte Tochter Nova so starke Gelenkschmerzen, dass sie nicht mehr aufstehen wollte. Der in Hamburg lebende ARD-Moderator erinnert sich noch immer an die schrecklichen Momente: "Ihre Knie-, Hand- und Sprunggelenke waren geschwollen, sie wollte nicht aus dem Bett."

So blieb dem "Quizduell"-Moderator und seiner Frau Irina nur noch eines - der Weg ins Krankenhaus. Dort folgte dann die bittere Realität: Ihre gemeinsame Tochter leidet an einer chronischen rheumatischen Erkrankung. In einem Interview mit der Bild erzählte der fürsorgliche ARD-Moderator von den Ängsten, die Jörg Pilawa nach der Rheuma-Diagnose quälten: "Man weiß nicht, wie der Krankheitsverlauf sein wird. Wird es neue Schübe geben, nehmen die Schmerzen zu, sind andere Gelenke betroffen?".

Jörg Pilawa: Familie von ARD-Moderator findet den Weg zurück ins Leben

Mittlerweile können Jörg Pilawa, Frau Irina und Tochter Nova mithilfe einer wöchentlichen Spritze, Basismedikamenten und Physiotherapie die Rheuma-Erkrankung ganz gut in Schach halten, wie nordbuzz.de* berichtet. "Heute ist die Spritze Alltag, gehört zu ihrem und unserem Leben dazu. Wir wollen nicht, dass sie sich als chronisch krank sieht und sich fühlt, als sei etwas nicht in Ordnung", stellte der in Hamburg lebende ARD-Moderator fest und ist unendlich stolz auf sein Nesthäkchen - eben eine echte Kämpfernatur. Dabei hat der NDR-Star selbst auch mit vielem zu kämpfen - vor kurzem sprach Jörg Pilawa (ARD) über seine unheilbare Krankheit

Jörg Pilawa: Für Tochter Nova besteht Hoffnung trotz Rheuma-Erkrankung

Und wer weiß, vielleicht kann Nova den Teufel namens Rheuma völlig in die Flucht schlagen. Jörg Pilawa ließ nämlich durchsickern, dass bei Nova Hoffnung auf Heilung bestehe: "Freitags ist immer noch Spritzentag, wobei wir das jetzt mal ausschleichen lassen und sehen wollen, was dann geschieht. Es kann sein, dass es ausgeheilt ist", sagt der ARD-Moderator. Mit ihren acht Jahren ist Nova derzeit beinahe schmerzfrei und hat keine Einschränkungen. Gemeinsam mit ihren Eltern und ihren Geschwistern genießt sie nun jede Sekunde ihres Lebens. 

Daumen drücken, dass es so bleibt! Und wie sagt man so schön: Nach jedem Tief folgt auch wieder ein Hoch. So schöpfte der in Hamburg lebende ARD-Moderator nach der Schock-Diagnose seiner Tochter Nova neue Kraft und wurde im Sommer 2016 Botschafter der Deutschen Rheuma-Liga. Gemeinsam mit rheumaerkrankten Kindern besuchte Jörg Pilawa Gymnastikstunden, klärt die Öffentlichkeit gegenüber der chronischen Erkrankung im Kindesalter auf und pflegt mittlerweile sogar Freundschaften mit anderen Eltern betroffener Kinder. Der ARD-Moderator hat viele prominente Kontakte - doch überraschte vor kurzem Jörg Pilawa auf einem Foto mit Beatrice Egli.

Jörg Pilawa: ARD-Moderator wird Botschafter der Deutschen Rheuma-Liga

Experten schätzen, dass in Deutschland rund 15.000 Kinder und Jugendliche unter der chronischen Gelenkentzündung leiden. Die Dunkelziffer dazu ist enorm. So verriet Jörg Pilawa: "Wir erleben immer wieder, dass Menschen gar nicht wissen, dass Rheuma keine Altersgrenze kennt." Daher ist es besonders wichtig, die über 100 verschiedenen Rheuma-Krankheitsbilder rechtzeitig zu erkennen.  Derweil kam es zu einem Drama nach einem ARD-Unfall. Nachdem sich ein Kandidat in einer Show mit Jörg Pilawa verletzt hatte, wetterte nun sein Mitstreiter gegen die Sendung.

Als Botschafter der Deutschen Rheuma-Liga setzt Jörg Pilawa sich für rheumakranke Kinder ein.

Nur so gelingt es, den Krankheitsverlauf der chronischen Gelenkentzündung rechtzeitig zu behandeln und so zu stoppen. Denn "Jede Familie findet ihren Weg, mit der Krankheit umzugehen", so Familienvater und Botschafter Jörg Pilawa. Und wer weiß, vielleicht ist die Rheuma- Erkrankung auch der Grund, wieso der ARD-Moderator kürzlich eine Bombe platzen ließ und über berufliche Veränderungen sprach. Außerdem schockiert der Quizduell-Star in einem Interview: Da kommt Jörg Pilawa der TV-Moderatorin Mirjam Weichselbraun näher* - und dann knallt es. Vor acht Jahren machte ARD-Moderator Jörg Pilawa eine Prophezeiung* - diese traf jetzt ein. 

Quelle: nordbuzz.de

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Fotomontage / picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare