Polizeigewalt gegen Schäferhund

Hund: Video entlarvt Polizisten als Tierfeind

In den USA pariert ein Hund. Jetzt zeigt ein Video, was der Polizist und Hundeführer dann Grausames mit dem Tier macht.

  • Ein Polizeihund macht einen Autodieb dingfest
  • Der Hundeführer leint das Tier an
  • Ein Video zeigt, was der Polizist Grausames mit dem Schäferhund macht

Amarillo, USA - „Is this the way to Amarillo? Every night I‘ve been huggin‘ my pillow, dreamin‘ dreams of Amarillo and sweet Marie, who waits for me.“ Kaum eine Party, auf der dieser Welthit von Tony Christie (76) nicht gespielt wird. Auf Deutsch bedeutet der Text: „Ist das der Weg nach Amarillo? Jede Nacht habe ich mein Kissen umarmt, von Amarillo geträumt und von meiner süßen Marie geträumt, die dort auf mich wartet.

Handlungsort dieses Liebeslieds ist die 200.000 Einwohner zählende Stadt im Norden des US-Bundesstaats Texas. Doch Amarillo wurde jüngst Schauplatz einer völlig unnötigen Tierquälerei - und das durch einen Polizisten. Ein Video zeigt, was der Mann Grausames mit einem Hund (Zahlen und Statistiken zu Hunden in Deutschland bei extratipp.com*) macht. extratipp.com* berichtet darüber. 

Ein Hund wurde in Russland bei eisigen Temperaturen ausgesetzt - auch Monate später wartet der Vierbeiner noch auf seinen Besitzer, wie extratipp.com* berichtet.

Polizeihunde werden vielfach eingesetzt, hier bei einer Razzia gegen kriminelle Clans in Berlin.

Hundeführer der Polizei tritt Schäferhund gegen den Kopf

In den USA wird wesentlich flächendeckender videoüberwacht als bei uns in Deutschland. Das muss man nicht gutheißen, im vorliegenden Fall hat eine Kameraaufnahme jedoch einen Tierquäler überführt. Pikant: Bei dem Übeltäter handelt es sich ausgerechnet um einen Polizisten. Was hat der Mann verbrochen?

Es gibt immer wieder ungewöhnliche Geschichten über Hunde. Aber diese hier ist kaum zu glauben: Denn ein Schäferhund kam mit grüner Fellfarbe zu Welt*.

Die Polizei Amarillo war zu einem Einsatz aufgebrochen. Das Delikt: Autodiebstahl. Das kann in den USA rasch zu einer ausgesprochen heiklen Angelegenheit werden. Stichwort laxes Waffenrecht. Und so haben die Cops einen Polizeihund eingesetzt, welcher den Autodieb stellte. Der Verdächtige wurde von den Beamten gefesselt. Der Hundeführer leinte sein Tier an und führte es zum Auto. Dann passierte es.

Polizei ermittelt nun gegen Tierquäler und Hundetreter

Das Video zeigt, wie der Schäferhund an der Leine geführt wird. Das Tier geht nicht bei Fuß, bellt seinen Hundeführer offenbar an. Der Polizist reagiert total grausam - und tritt dem Vierbeiner gegen den Kopf! Alles sorgsam dokumentiert von der Überwachungskamera einer angrenzenden Bar. 

Nach dem Brutalo-Tritt zieht der Gendarm das Tier zum Polizeiwagen und bugsiert den Hund (Das sind die teuersten Hunderassen der Welt, berichtet extratipp.com*) ins Auto. Das Video wurde in den sozialen Netzwerken veröffentlicht und setzte die Polizei offenbar unter Druck. Denn: Wie mehrere US-amerikanische Medien berichten, sah sich die Polizei aufgrund des Vorfalls offenbar genötigt, eine Pressemitteilung zu veröffentlichen.

Nach Tritt gegen Hund: Tierschützer machen mobil

Darin heißt es, dass man intern gegen den Beamten ermittele. Auch strafrechtliche Konsequenzen seien nicht ausgeschlossen. Sollte sich herausstellen, dass der Polizist angeklagt werden könne, werde man dies tun. Das Vergehen, das dem nicht näher beschriebenen Officer vorgeworfen wird, lautet „misdemeanor of recklessly taunting, tormenting or striking a police service animal“. Das lässt sich am besten ins Deutsche übersetzen mit: „rücksichtslosem, verspottendem, quälendem oder schlagendem Verhalten gegenüber einem Polizeihund“. 

Unser Symbolbild zeigt einen deutschen Polizeihund.

Welche Strafe dem Ordnungshüter in den USA droht, geht aus den Berichten nicht hervor. Klar ist jedoch: Der Hund (Tödliche Angriffe von Hunden in Deutschland - eine Liste von extratipp.com*) wurde dem Hundeführer bereits weggenommen. Er lebt nun bei dessen Vorgesetztem. Das Tier kam zu einem Veterinär, der die Schwere der Verletzung untersuchen soll. Tierschützer wollen vor Ort protestieren und fordern, dass der Polizist aus dem Dienst fliegt.

Lesen Sie passend zum Thema Hund auch bei extratipp.com*Pitbull hat so Hunger, dass er sich in den Tod stürzen will - herzzerreißendes Foto zeigt Drama.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © Patrick Pleul, dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare