Umwerfend

Hund Mastiff Herbert kennen jetzt Millionen Menschen - Video zeogt verrückte Aktion

Hund: Millionen Menschen lachen über Mastiff Herbert. Warum? Ein verrücktes Video kursiert im Netz.

  • Großer Hund der Rasse Mastiff springt auf Sessel, in dem das Herrchen sitzt
  • Video von großem Hund wird ein Internethit
  • Mastiff: gutmütiger und ausgeglichener Hund

Cleveland (Ohio) - Eigentlich wollte sich Mitch Parker nur einen gemütlichen Abend in seinem Sessel machen, doch sein Hund hatte anderes vor. Normalerweise setzt sich der große Hund immer auf den Schoß von Mitch Parker - und das klappt meistens auch gut. Nur diesmal hat der Hund es etwas zu gut gemeint, wie extratipp.com* berichtet.

Hund springt auf Herrchen in Sessel

Der große Hund der Rasse Mastiff namens Herbert liebt seine Besitzer über alles und kuschelt sehr gerne mit ihnen. Anscheinend vergisst er dabei, dass er kein kleiner Schoßhund ist, sondern 90 Kilogramm wiegt. Denn normalerweise sitzt er immer auf dem Schoß von seinem Herrchen. Diesmal hatte sich der Hund eine besondere Begrüßung ausgedacht. Als er Mitch Parker im Sessel sitzen sah, machte der Hund einen beherzten Sprung und landete auf dem Sessel. 

Hund: Sessel kippt nach Sprung um - mitsamt dem Herrchen

Durch die Wucht des Aufpralls kippte dieser - mitsamt dem darin sitzenden Mitch Parker - nach hinten und landete auf dem Boden. Wie seine Ehefrau Marybeth Parker gegenüberthedodo.com berichtete, sei Herbert ein sehr lieber und verschmuster Hund. Er hatte sich bei dem Sturz zu Boden nicht erschreckt, sondern lag schwanzwedelnd auf Mitch Parker und freute sich, ihn zu sehen. Laut Marybeth Parker geht Herbert mit dem Kind der beiden sehr liebevoll und geduldig um. Man kann nur hoffen, dass er nicht auf die Idee kommt, auch auf das Kind draufzuspringen. So verschmust wie Herbert ist auch Louie. Früher sah der Hund sehr abgemagert aus.

Hund: Nach Sprung auf Sessel: Video wird ein Internethit

Marybeth Parker hat davon ein Video aufgenommen. Auch wenn es nur den bereits umgekippten Sessel zeigt, ist es trotzdem ein I nternethit geworden. Bereits über 64.000-mal wurde das Video auf Facebook geliked und über240.000-mal geteilt

Nutzer, die das Video gesehen haben, flippten aus und bezeichneten es als „hilarious“ (zum Schreien komisch). Andere teilten ihre Erfahrungen mit großen Hunden, die ebenfalls zu groß oder zu schwer für den Sessel oder die Couch sind. 

Hund: Mastiff gilt als gutmütige Hunderasse

Die Hunderasse Mastiff gehört zu den größten und schwersten überhaupt. Ein Mastiff kann bis zu 110 Kilogramm wiegen. Trotz seines respektvollen Aussehens gilt der Mastiff alsgutmütiger und ausgeglichener Hund. Neuen Situationen begegnet er beobachtend und zurückhaltend. Der Mastiff hat Internetquellen zufolge eine erhöhte Reizschwelle, was bedeutet, dass er weniger schnell aggressiv wird als andere Hunde. Lediglich wenn seine menschlichen Sozialpartner in Gefahr sind, möchte er diese verteidigen. Gefährlich können Hunde nicht nur mit ihren Zähnen, sondern auch mit Bakterien werden - Für einen Mann aus Bremen endete die Hundeliebe tödlich

Trotz seiner geringen Aggressionsbereitschaft ist er in einigen deutschen Bundesländern und in Teilen von Österreich als Listenhund registriert. Daher darf er dort nur unter bestimmten Bedingungen von Privatpersonen gehalten werden. Grund dafür sind seine Größe und sein Gewicht. 

AlleInformationen rund um Hunde in Deutschland haben wir in einem anderen Artikel zusammengefasst. Hier lesen Sie alle Zahlen und Statistiken zu Hunden in Deutschland. Und hier schreiben wir über tödliche Unfälle in Deutschland mit Hunden. EinDeutscher Schäferhund in den USA sieht mit zwei Jahren immer noch aus wie ein Welpe. Der Grund dafür ist traurig.

n einem Garten in New York war eine Hündin tagelang angekettet und hatte nichts zu essen. Aus purer Verzweiflung begann sie sich selbst zu fressen, wie extratipp.com* berichtet.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerk.

Rubriklistenbild: © Roland Weihrauch, dpa / Screenshot Facebook (Fotomontage)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare