Vierbeiner

Hund: Deutscher Schäferhund sieht mit 2 Jahren aus wie Zwerg - wie kann das sein

Ein deutscher Schäferhund in den USA sieht im Alter von zwei Jahren noch aus wie ein Welpe. Der Tierarzt stellt eine seltene Diagnose und kann dem Tier helfen. 

  • Hund sieht nach zwei Jahren noch so aus wie ein Welpe
  • Tierarzt kann den Grund dafür feststellen
  • Hundebesitzerin kann dem kleinen Hund helfen

Phoenix (Arizona) - Wenn sich Menschen einen Hund als Welpen kaufen, dann häufig, weil Welpen besonders süß sind. Nach spätestens einigen Monaten werden die Hunde größer und beim Besitzer ist die Enttäuschung groß, dass der geliebte süße Welpe auf einmal gar nicht mehr so süß ist. Anders ist es einer Hundebesitzerin in den USA gegangen, dessen Hund mit zwei Jahren noch wie ein Welpe aussieht. Das Ganze hat einen traurigen Grund, wie extratipp.com* berichtet.

Der zweijährige Schäferhund namens Ranger ist seit seiner Geburt nur unwesentlich gewachsen. Seine Besitzerin Shelby Mayo war zunächst davon ausgegangen, dass der Hund an einem Parasiten leidet, doch das fehlende Wachstum hat einen anderen Grund.

Die fehlende Gewichtszunahme hat bei Hund Louie einen schlimmen Grund - bis er auswandert.

Wie kann man einem Hund so etwas antun? Die Schäferhündin Bella wurde an einen Stein gebunden und in einen Fluss geworfen. Dann geschah das Wunder, wie extratipp.com* berichtet.

Hund ist nach zwei Jahren noch so klein wie ein Welpe

Als die Besitzerin Ranger vom Züchter geholt hatte, war er deutlich kleiner als die restlichen Welpen des Wurfs. Shelby Mayo dachte, dass der Grund dafür ein Parasitenbefall sei und begann mit einer Behandlung, wie die New York Post berichtet. Doch durch die Behandlung verbesserte sich die Situation des Hundes nicht und Ranger bekam eine Infektion am Hals. Shelby Mayo brachte Ranger zu einem Tierarzt, der zunächst nur eine Vermutung hatte, die sich im Laufe der Zeit allerdings bestätigte: Der Hund leidet unter Zwergwuchs.

Zwergwuchs ist eine rezessiv vererbbare Krankheit. Das bedeutet, dass beide Eltern des Hundes das Gen zum Zwergwuchs tragen, auch wenn sie selber nicht von der Krankheit betroffen sind. Daher haben die Eltern das Gen an Ranger weitergegeben und bei ihm hat sich die Krankheit ausgebildet. Die anderen Hunde des Wurfs sind gesund, einige von ihnen tragen aber auch das Gen für Zwergwuchs in sich und könnten die Krankheit weitervererben. Lesen Sie auch bei extratipp.com: Hund: Mastiff Herbert bringt Millionen Menschen zum Ausrasten - was macht er da nur?

Hund kann nach Diagnose geholfen werden

Auch nach einiger Zeit wuchs der Hund nicht weiter und seine Besitzerin setzte alles daran, dem kleinen Hund zu helfen. Nach der Kastration des Tiers, ging es Ranger immer schlechter, er war appetitlos und verlor an Gewicht. Mithilfe des Tierarzts konnte die Besitzerin den Hund wieder aufpäppeln und ihm jetzt ein weitgehend normales Leben ermöglichen, auch wenn er sein Leben lang besondere Pflege benötigen wird.

Auf ihrer Instagram-Seite postet Shelby Mayo Fotos von ihrem Schäferhund und hat mittlerweile über 75.000 Abonnenten. 

Die Instagram-Nutzer sind von dem Hund begeistert und Ranger ist zu einemInternet-Star geworden. Besonders seine großen Ohren, die im Vergleich zu seinem restlichen Körper sehr groß sind und seine Kulleraugen sorgen für Begeisterung. Er wird als „wahnsinnig süßer Hund“, ein anderer Nutzer sagt sogar, dass er der süßeste Hund sei, den er je gesehen habe. Süß fand bestimmt auch ein Mann aus Bremen seinen hund - bis er ihn ableckte und der 63-Jährige an der Hundeliebe stirbt.

Shelby Mayo hält Ranger zusammen mit dessen Schwester, die aus dem gleichen Wurf stammt und genauso alt ist, wie Ranger. Die beiden verstehen sich bestens.

Leider sind nicht alle Hunde so süß und brav wie der kleinwüchsige Ranger. In Paris haben Jagdhunde eine Schwangere attackiert und zu Tode gebissen.

Alle Informationen zu Hunden in Deutschland haben wir in einem anderen Artikel für sie zusammengefasst.

In einem Garten in New York war eine Hündin tagelang angekettet und hatte nichts zu essen. Aus purer Verzweiflung begann sie sich selbst zu fressen, wie extratipp.com* berichtet.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare