Widerliches Verhalten

Fitnessstudio: Frau macht Squats - dann greift Typ neben ihr in Hose und tut es

+
In einem Fitnessstudio in Südafrika hat ein Mann etwas mega ekliges gemacht!

Ein Video aus einem Fitnessstudio geht zurzeit in den sozialen Netzwerken total viral. Doch der Inhalt des Clips ist verstörend und nichts für schwache Nerven.

Kapstadt - Was ist da nur los? Ein Video einer Frau aus Südafrika geht zurzeit in den sozialen Netzwerken viral und hat auf Twitter schon 43.000 Likes bekommen. Die Frau filmt mit ihrem Smartphone in einem Fitnessstudio einen jungen Mann, der sich nicht aufs Trainieren, sondern offenbar auf eine andere Sportlerin konzentriert. Was er dann macht, ist verstörend und ekelhaft gleichzeitig.

Skandal-Video im Fitnessstudio - Mann spielt an sich rum

Das kurze Video startet ganz harmlos. Eine Frau filmt aus der Ich-Perspektive, wie sie auf einem Cross-Trainer steht. Vor ihr trainieren einige Sportler mit Freihanteln oder Gymnastikbällen auf Yoga-Matten. Mittendrin sitzt ein junger Mann, der einer Sportlerin beim Squats (Kniebeugen) machen zusieht. Als die Filmerin mit ihrem Handy näher ranzoomt, sieht man, dass der Junge nicht trainiert, sondern mit der linken Hand unter einem Handtuch an sich rumspielt.

Der Mann trainiert nicht. Was er macht, ist einfach nur ekelig.

Unter dem Video schreibt die Filmerin, dass sie will, dass das Gesicht des Mannes viral geht. Er soll für sein abscheuliches Verhalten in dem Fitnessstudio abgestraft werden. Und in der Tat kommt es auch so. Die Sprecherin der Fitnessstudio-Kette sagte in einem Interview mit eyewitness news, dass sie herausgefunden haben, wie der Mann heißt und über ihn ein lebenslanges Trainingsverbot in all ihren Studios verhängt haben. Man überlege derzeit auch noch, ob man rechtliche Schritte gegen das Ekel einleiten werde.

Fitnessstudio-Video stößt auf geteilte Meinung in der Community

Die Kommentare unter dem Video gehen größtenteils in eine Richtung. So schrieb ein User „widerlich“. Und ein anderer forderte die Filmerin auf, sie hätte doch was gegen den Mann unternehmen müssen und nicht einfach nur filmen sollen. Andere machen sich einfach über ihn lustig oder bejubeln ihn sogar für seine Tat. So schreibt ein Follower, er würde mit dem Mann ein High-Five machen, wenn er ihn treffen würde.

Ekel-Vorfall in Kelkheim (Hessen): Dort hat es ein Pärchen auf dem Aldi-Parkplatz getrieben - doch es kommt noch perverser!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare